Mehrverbrauch durch die Dachbox? Warum das oft der Fall ist

Oft ist ein Mehrverbrauch bei montierter Dachbox nicht zu verhindern.
Oft ist ein Mehrverbrauch bei montierter Dachbox nicht zu verhindern.

Der Urlaub steht an und oft fragen sich Autofahrer dann, wohin mit dem ganzen Gepäck. Der Kofferraum ist voll, die Rückbank ebenso – da bleibt meist nur das Dach als Alternative. Dachboxen oder Dachträger sind eine Option, um Gepäck oder Fahrräder zu verstauen, bedeuten jedoch oft auch, dass der Kraftstoffverbrauch steigt. Warum ein Mehrverbrauch bei montierter Dachbox oder einem Fahrradträger meist nicht zu vermeiden ist, hat in der Regel einige Ursachen.

Was Autofahrer in Bezug auf die Dachbox und den Spritverbrauch wissen sollten und wie sie den Mehraufwand an Energie bei ihrem Fahrzeug so gering wie möglich halten können, betrachtet der nachfolgende Ratgeber. Darüber hinaus geht er auch auf den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Gewicht, Luftwiderstand und Verbrauch ein sowie darauf, was diesbezüglich beim Spritsparen hilfreich sein kann.

Gepäck auf dem Dach: Eine Option, die gut durchdacht sein sollte

Die Form und das Eigengewicht der Dachbox können den Spritverbrauch beeinflussen.
Die Form und das Eigengewicht der Dachbox können den Spritverbrauch beeinflussen.

Einfach eine Dachbox oder einen Dachträger montieren und auf geht es in den Urlaub, so einfach ist das in den meisten Fällen leider nicht. Über den Mehrverbrauch bei einer Dachbox machen sich zunächst die wenigsten Gedanken, denn im Vordergrund steht hier natürlich, was befördert werden soll. Fahrräder, Ski oder Koffer benötigen da die verschiedensten Optionen. Bei den unterschiedlichen Varianten von Transportsystemen muss zudem auch das passende für das jeweilige Fahrzeug gefunden werden.

In der Regel handelt es sich bei den gängigsten Systemenum längliche verschließbare Kästen, in denen dann Koffer, Skier und andere Gegenstände eingelegt und gesichert werden. Entweder sind diese Kästen per Klemmen und Haken im Türrahmen befestigt oder werden an der Dachreling angeschraubt.

Wichtig ist, dass die Dachgepäckträger immer fest installiert sind und nicht die Gefahr besteht, sie während der Fahrt zu verlieren. Daher ist eine fachgerechte Montage in einer Werkstatt zu empfehlen. Auch die Schließmechanismen sollten regelmäßig kontrolliert werden. Öffnet sich eine solche Dachbox und verliert ihren Inhalt, kann das für den nachfolgenden Verkehr äußerst gefährlich werden.

Doch warum beeinflusst eine so praktische Vorrichtung wie die Dachbox den Verbrauch eines Fahrzeugs? In erster Linie hängt das mit dem Eingriff in die Aerodynamik und dem erhöhten Luftwiederstand zusammen.

Spritverbrauch bei Dachbox & Co.

Jedes Fahrzeug ist mit einer bestimmten Aerodynamik konzipiert und gebaut. Wird an dieser etwas geändert, kann das dazu führen, dass mehr Energie für das Bewegen aufgewendet werden muss. So lässt sich unter anderem auch der Mehrverbrauch bei einer Dachbox erklären.

Bei einer Dachbox kann der Mehrverbrauch verringert werden, wenn diese nicht überladen wird.
Bei einer Dachbox kann der Mehrverbrauch verringert werden, wenn diese nicht überladen wird.

Die Montage auf dem Dach erhöht den Luftwiderstand,was dann zu einem erhöhten Energiebedarf führt. Das Auto benötigt als mehr Kraftstoff, um sich zu bewegen und um eine gewisse Geschwindigkeit zu erreichen. Um hier einen zu hohen Mehrverbrauch bei montierter Dachbox zu vermeiden, können Fahrzeughalter auf die Form dieser achten. Es gibt Modelle, die nur eine geringe Auswirkung auf den Luftwiderstand haben. Ein Vergleich zwischen den Angeboten für den jeweiligen Bedarf ist daher empfehlenswert.

Neben der Form der Dachbox spielt beim Mehrverbrauch auch das Gewicht eine entscheidende Rolle. Die Systeme haben von sich aus bereits ein eigenes Gewicht und das ohne Gepäck. Je schwerer das Fahrzeug ist, desto mehr Kraftstoff wird benötigt, um es zu bewegen. Kommt dann noch das Gewicht des eigentlichen Gepäcks hinzu, ist der Mehrverbrauch bei der Dachbox garantiert. Je nach Gewicht kann der Mehrverbrauch bis zu 0,3 Liter auf 100 km betragen. Boxen mit niedrigem Eigengewicht können daher eine Option sein, wenn der Spritverbrauch für Fahrer eine Rolle spielt.

In der nachfolgenden Grafik sind einige Beispiel aufgeführt, die verdeutlichen welches zusätzliche Gewicht durch eine Beladung entstehen kann. Klicken Sie auf die Grafik, um eine größerer Version anzeigen zu lassen.

Ob Dachbox oder Anhängerkupplung: Zusätzliches Gewicht erhöht den Verbrauch.
Ob Dachbox oder Anhängerkupplung: Zusätzliches Gewicht erhöht den Verbrauch.

Mit oder ohne: Sollte die Dachbox abmontiert werden?

Im Urlaub und sperrigen Gegenständen lohnt sich eine Dachbox als zusätzlicher Stauraum. Allerdings ist ein konstanter Mehrverbrauch bei montierter Dachbox ein Punkt, den es zu beachten gilt, wenn diese auch leer bei jeder Fahrt dabei ist. Wird der Stauraum nicht benötigt, sollte die Dachbox abgenommen werden. Denn nur so gibt es kein zusätzliches Gewicht und keinen Eingriff in die Aerodynamik – der Mehrverbrauch entfällt dementsprechend.

FAQ: Mehrverbrauch durch Spritbox

Inwiefern wirkt sich die Dachbox auf den Spritverbrauch aus?

Durch das zusätzliche Gewicht und den erhöhten Luftwiderstand ist mehr Energie nötig, um das Auto in Bewegung zu versetzen. Der Motor muss deshalb mehr Treibstoff verbrennen, um diese Energie aufzubringen.

Wie kann ich beim Fahren mit Dachbox Sprit sparen?

Um Sprit zu sparen, sollten Sie die Dachbox nur mit Gepäck laden, das Sie wirklich benötigen, und sie abmontieren, wann immer Sie nicht auf sie angewiesen sind.

Wie viel mehr Sprit wird durch die Dachbox verbraucht?

Dies kann nicht pauschal beantwortet werden, da hier verschiedene Faktoren eine Rolle spielen: die Größe Ihres Autos und der Dachbox, das Gewicht, die Geschwindigkeit, mit der gefahren wird etc.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,26 von 5)
Mehrverbrauch durch die Dachbox? Warum das oft der Fall ist
Loading...
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.