Autofinanzierung – Ihr Weg zum eigenen PKW

Erfahren Sie hier, welche Arten der Autofinanzierung es gibt.

Erfahren Sie hier, welche Arten der Autofinanzierung es gibt.

Autos sind Gebrauchsgegenstände, aber sie sind auch so viel mehr. Sie werden treue Begleiter auf Reisen und im Alltag und stehen Ihnen oft jahrelang zur Seite. Deutsche lieben ihre Autos, was sich auch in den Verkaufszahlen widerspiegelt.

Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, kam es allein 2017 zu 3,44 Millionen Neuzulassungen in Deutschland. Das ist fast ein Neuwagen auf 20 Einwohner! Alle wollen Neuwagen – sie sind kratzerfrei, der Innenraum riecht noch nicht nach Zigarettenqualm und sie bleiben Ihnen länger erhalten. Das einzige Manko: Sie sind in der Regel teuer.

Deshalb stellt sich die Frage nach der Autofinanzierung. Sich das Auto günstig auf Raten finanzieren zu lassen ist eine gute Möglichkeit, sofort zu einem Wagen zu kommen, für den Sie ohne Kfz-Finanzierung jahrelang sparen müssten. Doch worauf müssen Sie achten? Gibt es fürs Auto eine 0%-Finanzierung? Dieser Ratgeber verrät Ihnen, was Sie bei Finanzierung und Autokauf beachten müssen und wie Sie zu Ihrem Traumwagen kommen.

Autofinanzierung – ein Vergleich vorab ist unabdingbar

Eine kurze Internetsuche beschert Ihnen schnell die Erkenntnis, dass es unzählige Unternehmen gibt, die eine vermeintlich günstige Autofinanzierung anbieten. Doch wie entscheiden Sie, welche Angebote seriös sind? Wie berechnen Sie zuverlässig, wie viel Sie am Ende zahlen müssen, um sich nicht durch Mehrkosten überraschen zu lassen?

Für die Autofinanzierung finden Sie Rechner bei vielen Anbietern

Auto finanzieren ohne Anzahlung? Möglich, doch meist nur bei höheren Zinsen.

Auto finanzieren ohne Anzahlung? Möglich, doch meist nur bei höheren Zinsen.

Die meisten Onlinekredit-Seiten, auf die Sie stoßen, bieten Ihnen die Möglichkeit, mit einem Finanzierungsrechner die Auto-Finanzierung vorab zu berechnen. Dafür geben Sie in der Regel den Kaufpreis des Autos an, die Summe, die Sie als Anzahlung bereitstellen wollen, sowie Ihre gewünschte Kreditlaufzeit der Autofinanzierung. Der Rechner bietet Ihnen dann eine monatliche Ratenhöhe an. Sie können auch eine Autofinanzierung ohne Anzahlung abschließen, allerdings werden die Zinsen dann in der Regel höher ausfallen.

Hier ist wichtig, dass Sie vor Abschluss der Finanzierung die Raten verschiedener Anbieter untereinander vergleichen, indem Sie die Gesamtpreise gegeneinander aufstellen. Für den Gesamtpreis multiplizieren Sie die Monatsrate mit der Kreditlaufzeit in Monaten. Außerdem sollten Sie beachten, dass das Angebot des Rechners nur ein Orientierungswert ist, der je nach Ihrer individuellen Situation auch anders ausfallen kann. Die Redaktion empfiehlt für die Autofinanzierung Onlinekredite von smava.

Allerdings gibt es nicht nur verschiedene Anbieter, sondern auch unterschiedliche Arten der PKW-Finanzierung. In der Regel wird zwischen der Ratenfinanzierung und der Ballonfinanzierung vom Auto unterschieden.

Autofinanzierung in Raten oder Ballonfinanzierung?

Wer eine Fahrzeugfinanzierung in Raten anstrebt, den erwarten in der Regel gleich bleibende Raten, die über einen bestimmten Zeitraum zu regelmäßigen Zahlungsterminen zu zahlen sind. Normalerweise findet die Autofinanzierung in Monatsraten statt.

Bei der Ballonfinanzierung handelt es sich ebenfalls um eine Ratenfinanzierung, allerdings fallen die zu Beginn anfallenden Raten dabei deutlich geringer aus. Dafür wird ein großer Teil das Kaufpreises als Einmalzahlung erst in der Schlussrate getätigt, sodass zum Ende des Kreditvertrags noch einmal eine hohe Summe fällig wird.

Finanzierungsangebote fürs Auto unterscheiden sich in vielen Einzelheiten - es ist also Vorsicht geboten.

Finanzierungsangebote fürs Auto unterscheiden sich in vielen Einzelheiten – es ist also Vorsicht geboten.

Die Ballonfinanzierung ist also nur dann sinnvoll, wenn Sie bereits beim Kauf wissen, dass Sie am Ende der Laufzeit auch die Schlussrate werden abbezahlen können. Außerdem ist der Gesamtpreis der Autofinanzierung mit Schlussrate meist höher als der einer herkömmlichen Autofinanzierung. Diese ist deshalb mit Vorsicht zu betrachten.

Vorsicht bei der 0%-Autofinanzierung

Wer einen Kredit aufnimmt, wird sich ausführlich mit dem Begriff “effektiver Jahreszinssatz” auseinandersetzen müssen. Die Finanzierung vom Auto bildet da keinen Unterschied. Der effektive Jahreszinssatz ist der Wert der jährlichen Mehrkosten eines Kredites, bezogen auf die nominale Kredithöhe. Das bedeutet, wenn ein Kredit von 100 € aufgenommen wird, und der effektive Jahreszins bei einem Prozent liegt, fällt in einem Jahr ein Euro an Zinsen an, die zusätzlich zur Kredithöhe der Finanzierung abbezahlt werden müssen.

Daher wäre es doch ideal, wenn es eine Autofinanzierung ganz ohne Zinsen gäbe. Tatsächlich gibt es auch Anbieter, die mit solchen Angeboten locken. Diese sind oftmals aber mit Vorsicht zu genießen. Denn in der Regel gilt, dass Banken ihr Geld nicht umsonst verleihen. Wenn ein Kreditinstitut mit einem Autohändler eine 0%-Finanzierung ausmacht, für den Autohändler dadurch Mehrkosten anfallen. Diese Kosten gibt er oft in Form von versteckten Kosten an den Kunden weiter.

Dabei ist die häufigste Möglichkeit, einfach den Preis des Autos zu erhöhen. Auch deshalb ist es wichtig, verschiedene Angebote zur Finanzierung einzuholen und sich im Vorfeld ein gutes Bild vom gängigen Kaufpreis des Traumautos zu machen.

Neuwagen-Finanzierung: Auto leasen oder kaufen?

Auto kaufen oder leasen? Beim Leasing werden Sie nicht zum Besitzer des Fahrzeugs.

Auto kaufen oder leasen? Beim Leasing werden Sie nicht zum Besitzer des Fahrzeugs.

Mit dem Leasing-Modell gibt es noch eine weitere Alternative, eine so große Anschaffung wie ein Auto ohne viel Erspartes zu tätigen. Das Leasing kann im Grunde wie eine Miete verstanden werden. Hierbei erwirbt der Interessierte lediglich das Nutzungsrecht vom Autohändler, während der Wagen in dessen Besitz bleibt. Es ist also keine eigentliche Autofinanzierung.

Zu Anfang zahlen Sie meist eine Anzahlung zwischen 5 und 40 Prozent des Anschaffungswertes des Autos. Dann bezahlen Sie eine monatliche Summe, die meist niedriger ausfällt, als die bei der klassischen Autofinanzierung. Der Nachteil: Sie können das Auto meist nicht abbezahlen, erwerben also kein Eigentum, obwohl Sie für den Wertverlust des Fahrzeugs mitbezahlen. Ob Leasing oder Finanzierung für Sie attraktiver ist, hängt also von Ihrer Situation und Ihren Wünschen ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.