Mietwagen im Ausland

Mit dem Mietwagen das Ausland erkunden

Im nächsten Urlaub fern von den typischen Touristenzielen das Land entdecken: Dies ist meist nur dann möglich, wenn Sie wahrend der Reise ein Auto mieten für den Trip im Ausland. Mit den nachfolgenden Tipps können Sie mögliche Probleme beim Mietwagen im Ausland vermeiden und stressfrei im Urlaub fahren.

Leihwagen im Ausland: Wie Sie bei der Buchung mögliche Probleme vermeiden

Auto mieten: Für Reisen im Ausland buchen Sie den Mietwagen am besten online.
Auto mieten: Für Reisen im Ausland buchen Sie den Mietwagen am besten online.

Wer mit einem Mietwagen im Ausland während des Urlaubs die Region erkunden möchte, ist meist besser damit beraten, von Deutschland aus online zu buchen. Dies liegt unter anderem auch daran, dass durch eine frühzeitige Buchung häufig Kosten gespart werden kann, da es spätestens drei Wochen vor dem Ferienbeginn in den Urlaubsregionen zu deutlichen Preiserhöhungen kommt.

Zudem können Urlauber durch Vergleichsportale die Angebote der verschiedenen Anbieter prüfen und das ideale Auto mieten für die anstehende Auslandsreise. Dabei sollte nicht nur der Preis ausschlaggebend sein. Auch Aspekte wie Ausstattung, zusätzliche Leistungen und der Umfang der Versicherung sind beim Mietwagen im Ausland zu beachten.

Nicht zuletzt haben Sie bei einer Buchung von zu Hause einen Vertrag auf deutsch und auch ausreichend Zeit, um das Kleingedruckte in Ruhe zu lesen. Sollte es im Nachhinein zu einem Rechtsstreit kommen, wären außerdem die deutschen Gerichte zuständig.

Was Sie bei der Buchung eines Mietwagens im Ausland beachten sollten

Wie viele Kilometer sind frei?

Ist die Route fest geplant, kann auch eine Kilometerbegrenzung festgelegt werden. Bei spontanen Fahrten sind zusätzliche Kilometer meist mit weiteren Kosten verbunden.

Welche Ausstattung hat der Wagen?

Gerade im Sommerurlaub ist möglicherweise eine Klimaanlage notwendig.

Kann kostenfrei storniert werden?

Bis zu 48 Stunden vor Mietbeginn sollte ein Mietwagen auch im Ausland kostenfrei storniert werden können.

Welche Tankregelung gilt?

Am gerechtesten und meist auch am günstigsten ist es, den Wagen mit vollem Tank abzuholen und auch vollgetankt wieder abzugeben.

Mietwagen im Ausland: Welche Versicherung ist sinnvoll?

Experten empfehlen den Abschluss einer Vollkasko sowie einen Diebstahlschutz ohne Selbstbeteiligung. Achten Sie darauf, dass auch Reifen- und Glasschäden abgedeckt sind. Ratsam ist auch die Erhöhung der Haftpflichtversicherung auf mindestens eine Millionen Euro.

Was gilt es vor Ort beim Mietwagen im Ausland zu beachten?

Mietwagen: Bei der Versicherung im Ausland muss vor allem die Selbstbeteiligung beachtet werden.
Mietwagen: Bei der Versicherung im Ausland muss vor allem die Selbstbeteiligung beachtet werden.

Bevor Sie im Ausland Ihren Mietwagen entgegennehmen, sollten Sie alle Unterlagen sorgfältig prüfen. Gerne wird durch die Autovermietung im Ausland zum Abschluss einer zusätzlichen Versicherung geraten oder sogar gedrängt, in vielen Fällen ist diese aber unnötig. Vorsicht gilt auch bei nachträglichen Vertragsänderungen. Diese haben meist den Wechsel vom Frühbucherrabatt auf die Preise der Hauptsaison zur Folge. Um Ungereimtheiten vorzubeugen, sollten Sie unbedingt eine Kopie der Buchungsbestätigung vorlegen und auf die darin vereinbarten Punkte bestehen.

Egal ob im Inland oder im Ausland: Ein Mietwagen sollte immer auf mögliche Vorschäden untersucht werden. Die Dokumentation erfolgt durch ein Übergabeprotokoll, welches auch dem Vermieter mitgeteilt wird. Prüfen Sie noch bei der Autovermietung im Ausland den Mietwagen:

  • Kilometerstand notieren.
  • Zustand von Bremsen und Reifen überprüfen.
  • Funktion von Licht- und Klimaanlage testen.
  • Sind Warndreieck, Warnweste und Verbandskasten vorhanden?
  • Wird eine Vignette benötigt?

Mietwagen im Ausland: Ohne Kreditkarte, auf der die Kaution reserviert wird, erhalten Sie nur selten einen Leihwagen. Der Vermieter belastet die Karte aber erst im Schadensfall. So ist er bei einem Unfall abgesichert.

Die Rückgabe des Mietwagens

Der Mietwagen sollte immer termingerecht abgegeben werden, klären Sie den Ablauf des Prozedere am besten bereits bei der Abholung. Um für einen möglichen Streitfall Beweise vorlegen zu können, ist es ratsam, Schäden, aber auch das Fehlen dieser, durch Fotos mit Datum und Uhrzeit zu dokumentieren. Heben Sie diese Fotos ebenso wie Kontaktdaten, Belege und Tankquittungen auch noch einige Monate nach der Reise auf. So sind Sie auf der sicheren Seite beim Auto Mieten im Ausland.

FAQ: Mietwagen im Ausland

Welche Unterlagen werden für einen Leihwagen benötigt?

Der Autoverleiher verlangt in der Regel den Personalausweis und den Führerschein. Darüber hinaus ist die Hinterlegung der Kaution häufig nur mit einer Kreditkarte möglich.

Auf welche Punkte sollte bei der Anmietung eines Leihwagens geachtet werden?

Eine Übersicht der wichtigsten Faktoren finden Sie hier.

Wer muss für Verkehrsverstöße während der Nutzung aufkommen?

Leihen Sie sich im Ausland einen Mietwagen und begehen damit eine Ordnungswidrigkeit, müssen Sie für die Geldbuße aufkommen. Der Verleiher gibt die notwendigen Informationen dazu an die Polizei weiter.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.