Scheckheft beim Auto: Welche Informationen enthält es?

Wie sieht ein gepflegtes Scheckheft aus?
Wie sieht ein gepflegtes Scheckheft aus?

Damit eine Maschine rund läuft, muss diese in regelmäßigen Abständen zur Wartung. Darüber hinaus gilt es, ggf. Verschleiß­erscheinungen zu beheben. Für Autos, Motorräder und sonstige Kraftfahrzeuge schreiben Gesetzgeber und Hersteller in bestimmten Intervallen die Durchführung entsprechender Untersuchungen vor. 

Als Nachweis dafür, dass die jeweilige Wartungsarbeit auch tatsächlich erfolgte, vermerkt die Werkstatt den Service im Scheckheft. Die darin gesammelten Eintragungen dokumentieren so die Geschichte des Fahrzeugs. Daher können diese Aufzeichnungen vor allem bei einem Weiterverkauf eine wichtige Rolle spielen.

Doch was bedeutet beim Auto „scheckheftgepflegt“? Warum ist dies beim Verkauf ein wichtiger Faktor? Lässt sich durch das Serviceheft eine Wertsteigerung erzielen? Und worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Gebrauchtwagen ohne Scheckheft kaufen wollen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

Was ist ein Kfz-Scheckheft?

Wann gilt ein Fahrzeug als „scheckheftgepflegt“?
Wann gilt ein Fahrzeug als „scheckheftgepflegt“?

Beim Scheckheft handelt es sich um ein Druckwerk, in dem aufgeführt ist, wann bei einem Fahrzeug welche Wartung erledigt werden muss. Darüber hinaus erfolgt darin auch der Vermerk über durchgeführte Inspektionen. Dabei notiert der Kfz-Meister den Umfang der Wartungsarbeiten sowie den Kilometerstand des Kfz und versieht den Eintrag mit Datum, Unterschrift und Werkstattstempel.

Wie bei einem Auto oder Motorrad das Scheckheft aussieht bzw. aufgebaut ist, kann je nach Hersteller variieren. Gesetzliche Vorgaben zur Gliederung oder dem Design gibt es nämlich nicht. Allerdings handelt es sich dabei um ein zusammenhängendes Buch mit durchnummerierten Seiten. Daran lässt sich zum Beispiel erkennen, ob die vorgeschriebenen Intervalle eingehalten oder bei einem Manipulationsversuch einzelne Seiten entfernt wurden.

Beim Kauf von Gebrauchtwagen kann der Hinweis „scheckheftgepflegt“ daher ein wichtiger Faktor sein. Schließlich bedeutet dies, dass alle Wartungen fristgerecht und fachmännisch erfolgten. Ein Motorschaden oder sonstige schwerwiegende Verschleißerscheinungen sollten dadurch in der Theorie ausgeschlossen sein. Allerdings gibt es auch schwarze Schafe, die ganze Scheckhefte oder einzelne Einträge fälschen.

Übrigens! In Deutschland gibt es für das Scheckheft beim Auto, Motorrad und Co. zahlreiche Bezeichnungen. Zu den verbreitetsten zählen dabei unter anderem Serviceheft, Serviceplan oder Wartungsheft.

Auto ohne Scheckheft kaufen/verkaufen: Was ist zu beachten?

Ohne ein Scheckheft für das Auto kaufen Sie ggf. die Katze im Sack.
Ohne ein Scheckheft für das Auto kaufen Sie ggf. die Katze im Sack.

Möchten Sie einen Gebrauchtwagen, dessen Scheckheft fehlt, kaufen, sollten Sie sich das Fahrzeug besonders gründlich anschauen und im Zuge des Verkaufsgesprächs versuchen, so viel wie möglich über das Auto herauszufinden. Hierzu gehören unter anderem die Daten der letzten Inspektionen und ggf. auch die Geschehnisse, die zum Verlust des Servicehefts führten.

Wer sein Fahrzeug veräußern will, sollte dabei immer die Vorzüge hervorheben. Auch regelmäßige Werkstattbesuche können dazu beitragen, das Auto gewinnbringend zu verkaufen. Ohne ein Scheckheft ist der Nachweis von Wartungsarbeiten aber häufig schwierig. Als Ersatz könnten ggf. Rechnungen und Belege dienen, allerdings werden diese selten über viele Jahre oder sogar Jahrzehnte aufgehoben bzw. verblassen diese mit der Zeit.

Haben Sie das zum Auto gehörende Scheckheft verloren, können Sie grundsätzlich ein neues bestellen. Die Kosten belaufen sich dafür meist auf wenige Euro. Allerdings macht ein solches Vorgehen in der Regel nur dann Sinn, wenn die Möglichkeit besteht, vom Kundendienst das Scheckheft durchgängig nachtragen zu lassen. Hierfür benötigen Sie dann alle Rechnungen für die durchgeführten Inspektionen. Alternativ dazu können aber auch die Unterlagen bzw. Datenbank der jeweiligen Werkstatt helfen, sodass Eintragungen auch nachträglich vorgenommen werden können. 

Übrigens! Einige neuere Autos kommen mittlerweile ohne ein Serviceheft aus. Stattdessen führen die Hersteller auf einem zentralen Rechner ein elektronisches Scheckheft. Die Werkstatt kann auf diese Daten zugreifen und entsprechende Eintragungen erstellen. Dies hat verschiedene Vorteile. So können Sie das Heft zum einen nicht mehr verlieren, zum anderen sollen dadurch aber auch Manipulationen verhindert werden. Damit das elektronische Scheckheft für eine freie Werkstatt erreichbar ist, muss allerdings vom Hersteller eine Freischaltung erfolgen.

Scheckheftgepflegt: Welche Bedeutung hat dies für den Weiterverkauf?

Ein Auto ohne Scheckheft erzielt unter Umständen einen geringeren Preis.
Ein Auto ohne Scheckheft erzielt unter Umständen einen geringeren Preis.

Regelmäßige Besuche in der Werkstatt, bei denen zum Beispiel das Motoröl aufgefüllt oder das Fahrzeug gewartet wird, sollen sicherstellen, dass sich das Auto in einem gepflegten Zustand befindet. Nachvollziehen lassen sich solche Maßnahmen aber nur, wenn entsprechende Nachweise existieren. Aus diesem Grund scheuen sich vor allem Laien vor einem Autokauf ohne Scheckheft.

Ein ordentliches Serviceheft kann also im Rückschluss verkaufsförderlich sein. Was auch heißt, dass „scheckheftgepflegt“ durchaus ein Argument sein kann, um den Wert eines Fahrzeugs zu steigern. Schließlich belegen die Einträge, dass mit dem Auto regelmäßig eine Werkstatt aufgesucht wurde und keine Mängel bestehen sollten, welche die Verkehrssicherheit beeinträchtigen.

Allerdings sollten Sie den Aussagen des Verkäufers nicht blind vertrauen und das Wartungsheft sicherheitshalber einer gründlichen Prüfung unterziehen. So ist zum Beispiel ggf. Vorsicht geboten, wenn im Scheckheft viele Stempel ohne eine passende Unterschrift vorhanden sind oder Sie bei den Angaben zu Kilometerstand Unstimmigkeiten vermuten. Ein weiteres Indiz für eine Manipulation können zudem unterschiedliche Angaben im Serviceheft und auf den Wartungsbegleitkarten sein. Diese werden nach dem Wechsel von Öl oder Zahnriemen meist im Motorraum angebracht.

Doch was, wenn sich nach dem Kauf herausstellt, dass das dem Auto beiliegende Scheckheft gefälscht ist? Eine Strafe kann in einem solchen Fall unter anderem aufgrund von Urkundenfälschung drohen. Dafür sieht der Gesetzgeber laut § 267 Abs. 1 Strafgesetzbuch (StGB) eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren vor.

Darüber hinaus können Käufer ggf. vom Kaufvertrag zurücktreten, da eine arglistige Täuschung gemäß § 123 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) vorliegt. Zu dieser Einschätzung kam das Amtsgericht München in einem Urteil von 10.08.2018 (Az. 142 C 10499/17). In der Urteilsbegründung heißt es dazu:

Bei der Eigenschaft der Scheckheftpflege handelt es sich um ein wesentliches wertbildendes Merkmal, so dass eine Anfechtung wegen arglistiger Täuschung […] möglich ist, wenn wahrheitswidrig behauptet wird, ein Gebrauchtwagenfahrzeug sei scheckheftgepflegt.

FAQ: Scheckheft beim Auto

Wozu dient das Scheckheft?

Im Scheckheft ist aufgeführt, wann ein Fahrzeug zur Wartung eine Werkstatt aufsuchen sollte bzw. nach welcher Strecke bestimmte Verschleißteile zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit zu ersetzen sind.

Wirkt sich ein Scheckheft auf den Wert eines Fahrzeugs aus?

Ein gepflegtes Scheckheft gibt Auskunft über einen guten Pflegezustand und kann daher zu einer Wertsteigerung führen.

Was ist zu beachten, wenn ein Auto ohne Scheckheft gekauft wird?

Wollen Sie ein Fahrzeug ohne Scheckheft erwerben, sollten Sie den Zustand gründlich unter die Lupe nehmen. Prüfen Sie dabei vor allem die Verschleißteile. Unter Umständen kann es auch sinnvoll sein, eine Fahrzeugbewertung in Auftrag zu geben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Scheckheft beim Auto: Welche Informationen enthält es?
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.