Gefahrgutunfall

Nur Spezialkräfte können bei einem Gefahrgutunfall angemessene Hilfe leisten.

Nur Spezialkräfte können bei einem Gefahrgutunfall angemessene Hilfe leisten.

Wenn ein Transporter, beladen mit Gefahrgut, einen Unfall baut, ist dies nicht nur für die Unfallbeteiligten gefährlich, sondern oft auch für die Umwelt. Dabei können die Konsequenzen oft nur absehbar aber weitreichend sein. Denn wenn chemische Stoffe unkontrolliert austreten, wissen meist nur Fachkräfte, was die beste Vorgehensweise ist. Daher ist bei einem Gefahrgutunfall besondere Vorsicht angemessen. Im Folgenden wird kurz zusammengefasst, welche Vorschriften es gibt und wie Gefahrgutunfälle möglichst glimpflich überstanden werden können.

Was ist ein Gefahrgutunfall?

Bei einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter sind oft große Mengen giftiger, ätzender oder in anderer Weise gefährlicher Materialien beteiligt, die im Anhänger des Transporters gelagert sind. Um die Natur und den Gefährlichkeitsgrad dieser Güter einschätzen zu können, gibt es Symbole, die gut sichtbar angebracht sein müssen am Gefahrguttransporter. Ein Unfall kann so schnell eingeordnet werden, sodass Fachkräfte vor Ort die notwendigen Maßnahmen ergreifen können. Auf Einsätze dieser Art werden sie in speziellen Übungen vorbereitet.

Welche Gefahrgüter gibt es?

Es wird unterschieden zwischen Gütern, die beim Transport:

  • eine Gefahr darstellen für die Gesundheit und das Leben von Mensch und Tier
  • die Natur schädigen können
  • eine Gefahr für wichtige Gemeingüter wie Grundwasser darstellen oder die öffentliche Ordnung bedrohen können

Die folgende Tabelle fasst knapp zusammen, welche Gefahrgüter transportiert werden können. Orangefarbene Hinweisschilder an der Ladung müssen darüber aufklären, was sich in den Transportern befindet.

Gefahrgut-KlassenEntsprechungen
1Sprengstoffe oder Gegenstände, die Sprengstoffe enthalten
2.1, 2.2, 2.3Entzündbare, nicht entzündbare oder giftige Gase
3Entzündbare, flüssige Stoffe
4.1, 4.2, 4.3Entzündbare und selbstentzündende Stoffe
5.1, 5.2Entzündende Stoffe und organische Peroxide
6.1, 6.2Giftige und ansteckungsgefährliche Stoffe
7Radioaktive Stoffe
8Ätzende Stoffe
9Sonstige Gefahrgüter
Ein Unfall mit einem Gefahrguttransporter ist sehr gefährlich.

Ein Unfall mit einem Gefahrguttransporter ist sehr gefährlich.

Verhaltensweise bei einem Unfall mit Gefahrgut


Ist bei einem Unfall Gefahrgut ausgetreten, sollten Sie diesem auf jeden Fall fern bleiben. Sollte ein Unfallopfer im verunglückten Gefahrguttransporter eingeklemmt sein oder mit dem Gefahrgut in Kontakt gekommen sein, geht hier die eigne Sicherheit vor Unfallhilfe.

Die Bergung und Versorgung von Unfallopfern sollten immer geschultes Fachpersonal übernehmen. Dem Zeugen und Beteiligten fällt es zu, die Unfallstelle zu sichern und auf Abstand zu gehen. Einsätze wie diese müssen Polizei und Feuerwehr ohne viel Störung bei höchster Konzentration durchführen.
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.