Geblitzt: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Geblitzt? Was nun bei den Kosten auf Sie zu kommt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Ein Bußgeld, wenn Sie geblitzt wurden, wird gemäß des aktuellen Bußgeldkatalogs festgelegt. Wurden Sie geblitzt, hängen die Kosten auch davon ab, wie viel zu schnell Sie waren.

Geblitzt innerorts:

Geschwin­digkeits­übeschrei­tung innerortsBußgeldPunkteFahr­verbotLohnt ein Einspruch?
bis 10 km/h30 EUReher nicht
11 bis 15 km/h50 EURHier prüfen **
16 bis 20 km/h70 EURHier prüfen **
21 bis 25 km/h115 EUR1Hier prüfen **
26 bis 30 km/h180 EUR1(1 Monat)*Hier prüfen **
31 bis 40 km/h260 EUR21 MonatHier prüfen **
41 bis 50 km/h400 EUR21 MonatHier prüfen **
51 bis 60 km/h560 EUR22 MonateHier prüfen **
61 bis 70 km/h700 EUR23 MonateHier prüfen **
über 70 km/h800 EUR23 MonateHier prüfen **
*Normalerweise wird nur dann ein Fahrverbot angeordnet, wenn Sie sich zweimal innerhalb eines Jahres einen Tempoverstoß von 26 km/h oder mehr geleistet haben.

Geblitzt außerorts:

Geschwin­digkeits­übeschrei­tung außerortsBußgeldPunkteFahr­verbotLohnt ein Einspruch?
bis 10 km/h20 EUReher nicht
11 bis 15 km/h40 EURHier prüfen **
16 bis 20 km/h60 EURHier prüfen **
21 bis 25 km/h100 EUR1Hier prüfen **
26 bis 30 km/h150 EUR1(1 Monat)*Hier prüfen **
31 bis 40 km/h200 EUR1(1 Monat)*Hier prüfen **
41 bis 50 km/h320 EUR21 MonatHier prüfen **
51 bis 60 km/h480 EUR21 MonatHier prüfen **
61 bis 70 km/h600 EUR22 MonateHier prüfen **
über 70 km/h700 EUR23 MonateHier prüfen **
*Normalerweise wird nur dann ein Fahrverbot angeordnet, wenn Sie sich zweimal innerhalb eines Jahres einen Tempoverstoß von 26 km/h oder mehr geleistet haben.

Bußgeldrechner für Geschwindigkeitsverstöße

Video: Geschwindigkeitsüberschreitung – was passiert nun?

Sie haben die Geschwindigkeit überschritten? Erfahren Sie im folgenden Video, was Ihnen nun drohen könnte.

FAQ: Kosten nach dem Geblitzt-werden

Was kostet es, wenn man geblitzt wird?

Welche Kosten auf Sie zu kommen, wenn Sie zu schnell unterwegs waren, hängt davon ab, wie hoch die Geschwindigkeitsüberschreitung ausfällt. Wurden Sie geblitzt, können Sie Kosten mit dem Rechner hier ermitteln. Die Tabellen bieten einen Überblick zu weiteren möglichen Sanktionen.

Sind weitere Kosten zu erwarten?

Wurden Sie geblitzt, sind weitere Kosten im Bußgeldverfahren zu erwarten. Neben den eigentlichen Sanktionen, müssen Sie zusätzlich auch Bearbeitungsgebühren begleichen. Diese liegen derzeit bei 25 Euro sowie 3,50 Euro Zustellkosten. Insgesamt kommen also 28,50 Euro zum Bußgeld hinzu.

Sind bei einem Einspruch Kosten zu erwarten?

Legen Sie Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein, können unter Umständen weitere Kosten entstehen. Wird der Einspruch abgelehnt, müssen Sie die Kosten für das Verfahren tragen. Ist der Einspruch erfolgreich, müssen Sie, wenn Sie geblitzt worden sind, die Kosten und Sanktionen nicht bezahlen.

Was kostet es, geblitzt zu werden?

Geblitzt worden? Wie teuer es wird, bestimmt der Bußgeldkatalog.
Geblitzt worden? Wie teuer es wird, bestimmt der Bußgeldkatalog.

Die Frage „Wie viel muss ich bzw. man bezahlen, wenn ich/man geblitzt wurde oder wird?“ ist pauschal gar nicht so einfach zu beantworten. Denn hier spielen zwei Faktoren eine entscheidende Rolle. Zum einem kommt es darauf an, wo Sie unterwegs waren und zum anderen hängt es davon ab, wie viel zu schnell Sie waren. Wurden Sie geblitzt, sind die Kosten zwar durch den Bußgeldkatalog vorgebeben, können sich aber eben aufgrund dieser Faktoren doch stark unterscheiden.

Wurden Sie innerorts geblitzt, fallen die Kosten in der Regel höher aus als bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts. Das hängt üblicherweise damit zusammen, dass das Unfallrisiko innerhalb geschlossener Ortschaften größer ist und die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen niedriger angesetzt sind. Die potentielle Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer wiegt hier also schwerer und wird daher schärfer geahndet.

Innerorts bewegen sich die möglichen Bußgelder in einer Spanne zwischen 30 und 8000 Euro, außerorts zwischen 20 und 700 Euro. Sind Sie im Ort zu schnell, müssen Sie auch bereits früher mit Fahrverboten rechnen.

Die Tabellen bieten einen Überblick zu den möglichen Sanktionen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen. Hier finden Sie die Angaben zu Sanktionen bei Verstößen innerorts. Hier finden Sie die Übersicht zu den Kosten, wenn Sie außerorts geblitzt wurden.

Geblitzt: Gebühren erhöhen die Kosten

Geblitzt: Wie viel Sie zahlen müssen, hängt von der Überschreitung ab. Hinzu kommen auch Gebühren.
Geblitzt: Wie viel Sie zahlen müssen, hängt von der Überschreitung ab. Hinzu kommen auch Gebühren.

Wurden Sie geblitzt, fällt eine Bearbeitungsgebühr im Rahmen des Bußgeldverfahrens an. Diese kommt dann zusätzlich zu den anstehenden Bußgeldern hinzu. Derzeit liegt die Gebühr bei 25 Euro. Da der Bußgeldbescheid üblicherweise per Post versandt wird, fallen darüber hinaus Postgebühren an. Diese belaufen sich derzeit auf 3,50 Euro. Insgesamt müssen Sie, wenn Sie geblitzt wurden, Kosten von 28,50 Euro zusätzlich begleichen.

In der Regel ist die Zusammensetzung der Kosten im Bußgeldbescheid aufgeführt, so dass sich die Frage „Wie viel kostet es, wenn man geblitzt wird?“, spätestens dann eindeutig beantworten lässt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass Sie im Fall eines erfolglosen Einspruchs zu Verfahrenskosten ebenfalls tragen müssen.

Mit diesen Kosten müssen Sie also bei einem Bußgeldbescheid immer rechnen:

  • Bußgeld für den Verstoß
  • Bearbeitungsgebühr von 25 Euro
  • Postgebühr von 3,50 Euro

Geblitzt: Kosten beim Einspruch?

Einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Schreibens einlegen. Das können Sie mit Hilfe eines Anwalts tun oder selbst veranlassen.

Beauftragen Sie einen Anwalt, ist dies in der Regel ebenfalls mit Kosten verbunden. Gehen Sie erfolgreich aus dem Verfahren, müssen Sie jedoch üblicherweise das verhängte Bußgeld sowie die Verfahrenskosten dann nicht mehr bezahlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Geblitzt: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen
Loading...

** Anzeige
{ 0 comments… add one }

Kommentar hinterlassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.