Gibt es Schmerzensgeld bei einem Nasenbeinbruch?

Schmerzensgeld: Ist die Nase gebrochen, kann unter Umständen ein Ersatz verlangt werden.

Schmerzensgeld: Ist die Nase gebrochen, kann unter Umständen ein Ersatz verlangt werden.

Eine gebrochene Nase ist eine ausgesprochen unerfreuliche Angelegenheit. Mit ihr gehen nicht nur Schmerzen einher, die Verletzungen sind zudem auch noch äußerlich deutlich zu erkennen und das mitten im Gesicht. Viele Betroffene fühlen sich in der Zeit der Behandlungsdauer gewissermaßen optisch entstellt. Der Heilungsprozess erstreckt sich in der Regel auf einen Zeitraum von etwa sechs Wochen.

Dabei stellt sich oftmals die Frage nach einem Anspruch auf Schmerzensgeld, sofern die gebrochene Nase auf die Handlung einer anderen Person, beispielsweise auf einen Unfall oder eine Körperverletzung, zurückzuführen ist. Kann ein solches verlangt werden? Und in welcher Höhe ist das Schmerzensgeld bei einem Nasenbeinbruch in der Regel anzusetzen? Im folgenden Ratgeber erfahren Sie mehr zu dem Thema.

Schmerzensgeld: Was ist das überhaupt?

Bevor wir uns der Frage nach möglichen Ansprüchen auf Schmerzensgeld bei einer Nasenbeinfraktur zuwenden, wollen wir zunächst klären, was mit dieser Schadensposition überhaupt beglichen werden soll. Das Schmerzensgeld ist eine spezielle Form des Schadensersatzes, bei der kein materieller Schaden in Gestalt einer vermögenswerten Einbuße entstanden ist. Die Rede ist deshalb auch vom sogenannten immateriellen Schadensersatz. Hier wird ein Ausgleich geschaffen für körperliche oder gar psychische Schäden.

Nasenbeinbruch: Bekomme ich Schmerzensgeld?

Nasenbeinbruch: Bekomme ich Schmerzensgeld?

Das Schmerzensgeld, ob bei Nasenbeinbruch oder sonstigem Leid, soll hierbei stets eine Ausgleichs- und Genugtuungsfunktion erfüllen. Ausgeglichen werden soll der körperliche Schmerz und die damit oftmals einhergehende Einschränkung. Genugtuung soll dafür erfahren werden, dass jemand einem anderen einen körperlichen Schaden zugefügt hat. Gesetzlich verankert ist das Schmerzensgeld in § 253 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches (kurz: BGB). Ist aufgrund der Handlung eines anderen die Nase gebrochen, kann ein Schmerzensgeld also grundsätzlich geltend gemacht werden.

Nicht von Relevanz ist hierbei die Frage, ob dies auf vorsätzliche oder gar fahrlässige Art und Weise erfolgt ist. In beiden Fällen kommt ein Anspruch in Betracht. Von Bedeutung kann dies indes sein für die Berechnung des Schmerzensgeldanspruchs.

Wieviel Schmerzensgeld gibt es bei gebrochener Nase?

Es stellt sich nach Unfällen oder vorsätzlichen Körperverletzungen stets die Frage, wie hoch ein Schmerzensgeld bei einem Nasenbeinbruch ausfällt. Die Beantwortung dieser Frage hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Neben dem Ausmaß der Schmerzen, der Dauer einer medizinischen Behandlung, dem konkreten Schadenshergang und einem eventuellen Mitverschulden des Geschädigten, spielen zudem auch die wirtschaftlichen Verhältnisse sowie das Verhalten vom Täter bzw. Unfallverursacher nach dem Ereignis eine erhebliche Rolle. All jene Faktoren fließen in die Berechnungen vom Schmerzensgeld für eine gebrochene Nase mit ein.

Brauche ich einen Anwalt?

Gebrochene Nase: Beim Schmerzensgeld hilft ein Anwalt weiter.

Gebrochene Nase: Beim Schmerzensgeld hilft ein Anwalt weiter.

Wer aufgrund einer Nasenbeinfraktur ein Schmerzensgeld einfordern und ggf. auch gerichtlich durchsetzen möchte, ist mit einem Anwalt an seiner Seite gut beraten. Er kennt nicht nur die gesetzlichen Grundlagen sowie die geltende Rechtsprechung in derartigen Belangen, er weiß zudem aufgrund seiner beruflichen Erfahrung, worauf es bei der Geltendmachung von Ersatzansprüchen ankommt, außergerichtlich wie gerichtlich. Nicht zwingend muss eine derartige Auseinandersetzung vor Gericht landen. Oftmals kann ein Anwalt hier auch eine entsprechende Einigung bzgl. der Höhe eines Anspruchs zwischen den sich gegenüberstehenden Parteien erzielen. Wer ein Schmerzensgeld nach einem Nasenbeinbruch begehrt, sollte sich an einen Anwalt für Zivilrecht wenden.

Schmerzensgeldtabelle bei Nasenbeinfraktur: Gerichtliche Entscheidungen

Folgender Tabelle können Sie Beispiele gerichtlicher Entscheidungen zum Schmerzensgeld bei erlittenem Nasenbeinbruch entnehmen.

Verletzung Schmer­zens­geld für Na­sen­bein­bruch Ge­richt, Jahr, Az.
Nasenbein­bruch1.500 € AG Bri­lon, 2009, 8 C 175/09
Nasenbein­fraktur nebst mehr­facher Schürf­wunden, vorüber­gehende Einschrän­kung der Bewegungs­fähigkeit3.000 € LG Bonn, 2012, 1 O 424/11
Nasenbein­fraktur nebst Arm­verletzung8.500 €OLG Ber­lin, 2006, 7 U 95/05
Nasentrüm­merfraktur, Verlust des Geruchs­sinns, HWS-Syndrom, Prellungen, Schürf­wunden15.340 € LG Ham­burg, 2000, 306 O 333/97

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,21 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.