Promillerechner

Sie wollen einen Alkohol-Test online machen und Ihren Blutalkoholgehalt berechnen? Dann ist dieser Promillerechner genau das richtige für Sie. Mit unserem Promillerechner kann der Promillewert ermittelt werden, den man nach dem Trinken von Alkohol erreicht. Ob nun in der Cocktailbar getrunken oder zu Hause selbst gemixt, dieser Alkohol-Promille-Rechner zeigt Ihnen, wie viel Alkoholpromille sich in Ihrem Blut befinden und gibt dazu noch Hinweise zu den Konsequenzen beim Auto- und Fahrradfahren unter Alkoholeinfluss.

Promillerechner zum Ermitteln der Promille

Mit dem Promillerechner kostenlos und einfach den Promillewert berechnen

Wie viel Promille ein Bier hat, kann mit dem Promillerechner berechnet werden

Wie viel Promille ein Bier hat, kann mit dem Promillerechner berechnet werden

Sie kommen gerade aus dem Biergarten oder aus einer Cocktail-Bar und fragen sich jetzt: Wie viel Promille habe ich eigentlich? Hätte ich jetzt noch mit dem Auto fahren können? Unser Alkoholrechner schafft nun Abhilfe – er sagt Ihnen sowohl wie viel Promille Sie nach einem Bier haben als auch wie viel nach einem Glas Wein. Dafür müssen Sie nur die Promilleberechnung durchführen. Der Promillerechner funktioniert aber auch, wenn Sie sich ein eigenes Getränk gemixt haben. Dafür müssen Sie nur unsere Promillerechner-Formel zur Hand nehmen und schon geht es los.

Wie viel Promille hat ein Bier? – Der Promillerechner verrät es Ihnen

Um den korrekten Wert der Promille mit dem Rechner ermitteln zu können, sind zunächst einige Daten von Ihnen erforderlich. Das ist wichtig, weil Alkohole unterschiedlich aufgenommen werden. Daher spielen das Geschlecht, das Alter, die Körpergröße und auch das Gewicht bei der Alkohol-Promille-Berechnung eine enorme Rolle. Ist eine Person beispielsweise groß und kräftig, so wird er oder sie die Promille im Alkohol besser vertragen, als eine kleine und zierliche Person.

Dazu steigt der Alkoholspiegel bei älteren Menschen viel schneller als bei jungen. Dies wirkt sich auch auf den Alkoholabbau im Körper aus, der bei älteren Personen einen wesentlich längeren Prozess ausmacht.

Was passiert beim Alkoholabbau im Körper?

Wie lange ein Mensch braucht, um den Alkohol in seinem Körper abzubauen, hängt, wie bereits erwähnt von der jeweiligen Statur der Person ab. Durchschnittlich baut der Mensch allerdings pro Stunde nur maximal bis 0,2 Promille ab. Dieser Prozess kann aber leider hingegen vieler Mythen nicht beschleunigt werden, da die Leber wirklich nur gerade einmal 0,1 bis 0,2 in einer Stunde schafft.

Hauptsächlich verläuft der Alkoholabbau im Körper in der Leber. In dieser befindet sich das Enzym ADH (Alkoholdehydrogenase), welches diese Alkoholika umwandelt; nämlich in

  • Kohlenstoffdioxid (CO2),
  • Wasser (H2O) und
  • Fettsäuren.

Diese Stoffe wiederum werden durch den Atem, Schweiß oder Urin weiter abgesondert. Gerade einmal nur zwei bis zehn Prozent werden über die Haut ausgeschieden sowie über die Lungen und Nieren.

So ist der Promillerechner zu bedienen

Mit der Promillerechner-Formel ist auch ein eigener Cocktailmix mitsamt der Promille zu berechnen

Mit der Promillerechner-Formel ist auch ein eigener Cocktailmix mitsamt der Promille zu berechnen

Wie also bereits angedeutet, ist es wichtig, dass Sie im ersten Schritt beim Promillerechner folgende persönliche Fakten von Ihnen angeben:

  • Geschlecht – Mann oder Frau
  • Alter in Jahren – z.B. 32
  • Gewicht in kg – z.B. 75
  • Körpergröße in cm – 178

Jetzt dürfen Sie in der letzten Zeile mit Hilfe des Dropdown-Menüs all jene Getränke auswählen, die Sie getrunken haben. Dabei können Sie auch mehrere wählen. Wenn Sie alle Zeilen ausgefüllt haben, dann klicken Sie bitte auf „weiter“. Der Promillerechner zeigt Ihnen im zweiten Schritt bereits einen ersten Wert an.

Nun können Sie aber noch die Liter und das Volumenprozent (Vol.) Ihrer ausgewählten Getränke ändern, wenn diese nicht stimmen, weil Sie vielleicht drei Biere getrunken haben. Dann können Sie mit dem Button „neu berechnen“ den Alkohol neu berechnen.

Sollte Ihnen jetzt einfallen, dass Sie ein Getränk, vielleicht einen Schnaps oder ein Glas Sekt, vergessen haben, dann ist das kein Problem. Mit dem „Zurück-Button“ kommen Sie leicht wieder in den ersten Schritt zurück. Unser Promillerechner merkt sich all Ihre zuvor eingegebenen Daten, sodass Sie diese nicht nochmal eingeben müssen, sondern lediglich die fehlenden Getränke ergänzen müssen.

Wieder auf „weiter“ sind Sie erneut im zweiten Schritt, wo sich nun der Promillewert verändert haben sollte, wenn Sie ein Getränk hinzugefügt haben. Auch hier besteht die Möglichkeit, die Literangabe und das Volumenprozent der alkoholischen Flüssigkeiten zu ändern und den Promillewert nochmals neu zu berechnen.

Sie wollen nun Ihren selbst kreierten Cocktail mit dem Promillerechner berechnen? So funktioniert es!

Bei so vielen verschiedenen alkoholischen Getränken, die es mittlerweile gibt und der Vielzahl an Mix-Möglichkeiten, kann es schon sein, dass Ihr eigenes Getränk nicht im Promillerechner zu finden ist. Doch auch diesen Alkohol-Promille-Wert kann der Rechner für Sie ermitteln. Um also dessen Promille zu berechnen, benötigen Sie unsere Promille-Formel:

Volumenprozent = Alkohol-Menge in Liter x Volumenprozent des jeweiligen Alkohols in Dezimal x 100
Gesamtflüssigkeit

Um die Promille-Berechnung beginnen zu können, müssen Sie einige Angaben zu Ihrem Mixgetränk tätigen und diese in die Promillerechner-Formel einsetzen, um das eigene Volumenprozent des Getränks ermitteln zu können:

  • Arten der Alkohole, die im Mixgetränk vermischt wurden – z. B. Rum, Wodka, Prosecco
  • Die Angabe der Milliliter im Getränk insgesamt – also mit Sirup, Cola, Soda etc. und den Alkoholen
  • Die Milliliter-Angaben der einzelnen Komponenten im Cocktail – z. B. 0,4 cl Rum, 0,2 cl Sirup, 0,2 cl Ananassaft ect.

Zum Üben dieser Promillerechnung haben wir im Folgenden zwei Beispiele aufgeschlüsselt. Eines mit nur einer alkoholischen Flüssigkeit und das zweite Beispiel, besitzt zwei verschiedene Alkohole.

Der Promillerechner berechnet die Promille von einem Glas Whiskey-Cola

Der Promillerechner berechnet die Promille von einem Glas Whiskey-Cola

Rezept:

Whiskey-Cola

  • 4 cl Scotch Whiskey mit 40 % Vol.
  • 12 cl Cola
  • Eiswürfel
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • als Deko eine Zitronenscheibe

Die Promillerechner-Formel zur Berechnung des Whiskey-Cola-Getränks sieht dann so aus:

Vol. Whiskey-Cola = Whiskey-Menge in Liter x Volumenprozent vom Whiskey in Dezimal x 100
Gesamtflüssigkeit

Um mit dem Promillerechner die Promille zu berechnen, müssen also folgende Daten in die oben aufgeführte Formel eingetragen werden:

  • Im Gesamten ergibt dies etwa 200 ml Flüssigkeit (mit Eis)
  • Die Menge des Alkohols beträgt in diesem Fall 0,04 Liter Whiskey (40 ml = 4 cl)
  • Das des Whiskeys sind 40 % (also 0,4 in Dezimalzahl)

In Zahlen ausgedrückt, heißt das für die Promillerechner-Formel:

Vol. Whiskey-Cola = 0,04 x 0,4 x 100
0,2

Daraus ergibt sich, dass das Whiskey-Cola-Getränk ein Vol. von 8 % hat.

Der Begriff „Alkohol“ stammt übrigens aus dem Arabischen von dem Wort „al’khol“ und bedeutet so viel wie „etwas Feines“. Ein kurzer geschichtlicher Exkurs zeigt, dass diese „feine“ Flüssigkeit, die heute in unterschiedlichen Formen existiert, vermutlich so alt ist, wie die Menschheit selbst. Überreife bzw. gährende Früchte wurden schon von den urmenschlichen Kulturen verspeist. In so gut wie allen Zivilisationen wurden alkoholische Getränke hergestellt, wie etwa in Tibet, wo Bier aus Gerste gebraut wurde. Die alten Germanen vergorten Honig zum heute noch bekannten Met und die Griechen in der Antike feierten Feste zu Ehren des Weingottes Dionysos, wie auch die Römer ihren Weingott Bacchus verehrten und dazu Wein tranken.

Doch zurück ins Hier und jetzt und zurück zum Promillerechner. Nun zeigen wir am zweiten Cocktailbeispiel auf, wie das Vol. von Mixgetränken mit zwei verschiedenen Alkoholen berechnet werden kann.

Die Promille vom Sex on the Beach mit dem Promillerechner errechnen

Die Promille vom Sex on the Beach mit dem Promillerechner errechnen

Rezept:

Sex on the Beach

  • 4 cl Wodka mit 40 % Vol.
  • 2 cl Pfirsichlikör mit 18 % Vol.
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Grenadine
  • 4 cl Orangensaft
  • 2 cl Ananassaft
  • Crushed Ice

Im Falle eines Sex on the Beach-Cocktails muss die Promillerechner-Formel so aussehen:

Vol. Sex on the Beach = (Menge Wodka in Liter x Wodka-Volumenprozent in Dezimal) + (Menge Pfirsichlikör in Liter x Pfirsichlikör-Volumenprozent in Dezimal) x 100
Gesamtflüssigkeit

Zur Berechnung der Promille im Promillerechner wurden in die Formel zum Sex on the Beach diese Daten eingetragen:

  • Im Gesamten ergibt dies etwa 200 ml Flüssigkeit (mit Eis)
  • Die Menge des Alkohols beträgt in diesem Fall
    • 0,04 Liter Wodka (40 ml = 4 cl)
    • 0,02 Liter Pfirsichlikör (20 ml = 2 cl)
  • Das Volumenprozent beträgt
    • 40 % (also 0,4 in Dezimalzahl) für den Wodka
    • 18 % (also 0,18 in Dezimalzahl) für den Pfirsichlikör

Hier erfolgt eine etwas komplexere Rechnung, da zuerst wie im Whiskey-Cola-Beispiel das Vol. für jeden Alkohol extra errechnet wird, wenn dieser ein anderes Volumenprozent hat. Haben bei Ihrem Mix-Cocktail hingegen zwei oder mehr Alkohole denselben Vol.-Wert, dann können Sie auch die beiden Mengen dieser alkoholischen Flüssigkeiten addieren.

In Zahlen ausgedrückt, sind für die Promillerechner-Formel dann vereinfacht folgende Rechnungen durchzuführen:

  • Menge Wodka x Wodka-Vol. in Dezimal

0,04 x 0,4 = 0,016

  • Menge Pfirsichlikör x Pfirsichlikör-Vol. in Dezimal

0,02 x 0,2 = 0,004

  • 0,016 (Ergebnis Wodka) + 0,004 (Ergebnis Pfirsichlikör) = 0,02
  • 0,02 / 0,2 (Gesamtflüssigkeit) = 0,1
  • 0,1 x 100 = 10 %

Daraus ergibt sich, dass der Sex on the Beach Cocktail ein Volumenprozent von 10 % hat.

Dieses endgültige Volumenprozent können Sie nun im Promillerechner online eintragen, um Ihre Promille ausrechnen zu können. Dafür wählen Sie in der Getränke-Zeile im ersten Schritt ganz allgemein zum Beispiel „Longdrink“ oder „Biermix“ aus. Nachdem Sie „weiter“ geklickt haben, können Sie nun endlich im zweiten Schritt Ihr eigens errechnetes Vol. in den Promillerechner eintragen und die Promille für diesen Alkohol ermitteln.

Einmal pusten bitte! – Alkohol am Steuer und am Lenker

Einen Promilletester kann auch die Polizei herausholen, wenn sie einen Fahrer mit dem Auto anhalten und dieser in zum Beispiel Schlängellinien gefahren oder anderweitig aufgefallen ist, weil er mit Alkohol am Steuer unterwegs ist. In Deutschland gilt die 0,5-Promillegrenze, das bedeutet, dass Fahrer bis 0,49 straffrei davonkommen, es sei denn, sie fuhren fahrauffällig. Ab 0,5 bis 1,09 wird dem Pkw-Führer eine Fahruntüchtigkeit zugesagt und Personen, die mit mehr als 1,1 am Steuer erwischt werden gelten als absolut fahruntüchtig.

Die Polizei hat online keinen Promillerechner, aber einen Promilletester zum Pusten bei einer Verkehrskontrolle

Die Polizei hat online keinen Promillerechner, aber einen Promilletester zum Pusten bei einer Verkehrskontrolle

Neben Bußgeldern von bis zu 1.500 Euro und Punkten in Flensburg droht auch ein ein- bis dreimonatiges Fahrverbot durch Alkohol oder aber eine Geldstrafe, die nach Tagessätzen abzuleisten ist. Ab 1,6 Promille muss der Fahrer dann auch an einer MPU teilnehmen. Ein Fahrerlaubnisentzug droht bei Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss.

In der Probezeit gilt für Fahranfänger eine besondere Regelung, nämlich die 0,0-Promillegrenze. Hier darf sich ein Fahrer nichts dergleichen zu Schulden kommen lassen. Die Folgen sind in der Regel 250 Euro Bußgeld, ein Punkt in Flensburg und Probezeitmaßnahmen: Verlängerung der Probezeit um weitere zwei Jahre und die Teilnahme an einem besonderen Aufbauseminar.

Bei dem Delikt Trunkenheit auf dem Fahrrad ist die Grenze zwar wesentlich höher angesetzt, trotzdem sollte das Rad lieber stehen gelassen werden, da auch hier verheerende Unfälle passieren können.

Eine Strafanzeige kommt in jedem Fall auf den betrunkenen Radler zu, wenn er einen Wert von 1,6 Promille hat. Daneben hagelt es auch hier ein Bußgeld, Flensburger Punkte und eine MPU.

{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.