Bußgeldbescheid: Die Niederlande kennen harte Sanktionen

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Bußgeldbescheid: Die Niederlande ahnden Verkehrsverstöße gemäß ihrem Bußgeldkatalog.

Bußgeldbescheid: Die Niederlande ahnden Verkehrsverstöße gemäß ihrem Bußgeldkatalog.

Sich im Urlaub an die Verkehrsregeln der Niederlande zu halten, kann durchaus dafür sorgen, dass Besucher Amsterdam, Zandvoort oder Den Haag ohne zusätzlichen Stress erleben können. Denn ein Bußgeldbescheid der Niederlande kann die Urlaubsstimmung schnell trüben. Unkenntnis schützt auch in unserem Nachbarland nicht davor, bei einem Verkehrsverstoß mit Sanktionen rechnen zu müssen.

Was Urlauber bei einem Bußgeldbescheid aus den Niederlanden beachten müssen, klärt der nachfolgende Ratgeber ebenso wie die Frage, ob ein Bußgeld immer bezahlt werden muss bzw. ob die Vollstreckung von einem solchen Bescheid in Deutschland möglich ist.

Wann ist mit einem Bußgeldbescheid der Niederlande zu rechnen?

Die Niederlande sind mit dem Auto von Deutschland aus besonders gut zu erreichen, daher nutzen viele auch die Gelegenheit und reisen mit dem eigenen Fahrzeug. Da sich einige Verkehrsregeln in den Niederlanden von den deutschen unterscheiden, sollten Sie sich bereits vor Fahrbeginn mit den geltenden Vorschriften befassen.

Ein Bußgeldbescheid aus den Niederlanden wird in der Regel durch das CJIB erstellt.

Ein Bußgeldbescheid aus den Niederlanden wird in der Regel durch das CJIB erstellt.

Tun Reisende das nicht, riskieren sie einen Bußgeldbescheid aus Holland oder den anderen Provinzen der Niederlande zu erhalten. Die Niederlande haben zwölf Provinzen, von denen Holland und Zeeland wohl die bekanntesten sind. Die Verkehrsregeln gilt es in allen Teilen des Landes zu beachten.

Geschwindigkeitsüberschreitungen, Fahren unter Alkoholeinfluss oder das Missachten der Vorfahrt werden in allen Teilen der Niederlande mit Sanktionen gemäß dem Bußgeldkatalog geahndet. Ein Bußgeldbescheid aus dem Ausland kann dann die Urlaubskasse durchaus belasten und die Urlaubsfreude einschränken. Denn Sanktionen die ein Bußgeldbescheid der Niederlande mit sich bringt, können um Einiges höher ausfallen, als das in Deutschland der Fall ist.

VerstoßSanktionen
Alkohol am Steuerab 325 EUR
20 km/h zu schnell ab 165 EUR
über 50 km/h zu schnell ab 660 EUR
Rote Ampel missachtetab 230 EUR
Telefon beim Fahren genutzt230 EUR
Gurtpflicht missachtet140 EUR
Parkverstoßab 90 EUR

Stand: Januar 2018

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldbescheid der Niederlande: Bezahlen oder nicht?

Erhalten Urlauber einen Strafzettel oder Knöllchen aus Holland bzw. den anderen Provinzen, sollten sie wissen, dass diese in der Regel durch das Justitieel Incasso Bureau (CJIB; deutsch: Zentrales Justizinkassobüro) eingefordert werden. Allerdings können Gemeinden auch selbst Inkassobüros beauftragen, um einen Bußgelbescheid der Niederlande vollstrecken zu lassen.

Im Gegensatz zu Deutschland gilt in den Niederlanden die Halterhaftung. Das bedeutet also, dass ein Bescheid immer an den Halter des Fahrzeugs gesandt wird und nicht an den Fahrer. Das kann dann zu Problemen führen, wenn der Halter von einem Bußgeldbescheid der Niederlande nichts weiß, da er mit dem Wagen nicht unterwegs war.
Ein Strafzettel aus Holland oder den anderen Provinzen kann in Deutschland vollstreckt werden.

Ein Strafzettel aus Holland oder den anderen Provinzen kann in Deutschland vollstreckt werden.

Auch ist es von Bedeutung zu wissen, dass es eine Verjährung für diese niederländischen Bußgeldbescheide nicht gibt. So kann ein solcher Bescheid auch noch nach Jahren bei der Wiedereinreise oder bei Verkehrskontrollen teuer werden. Darüber hinaus kann beispielsweise auch ein Aufschlag von 50 Euro zum eigentlichen Bußgeld hinzukommen, wenn der Bescheid bereits zwei Mal angemahnt wurde.

Wurde also ein Bußgeldbescheid aus Holland etc. nicht bezahlt, kann das auch nach dem Urlaub zu Problemen führen. Nicht nur die Wiedereinreise ist hier betroffen, denn ein Bußgeldbescheid der Niederlande kann in Deutschland vollstreckt werden.

Vollstreckung von einem Bußgeldbescheid der Niederlande

Gemäß des EU-Rahmenbeschlusses zur Geldsanktionenvollstreckung (RBGeld) besteht zwischen den Niederlanden und Deutschland ein Vollstreckungsabkommen, welches den niederländischen Behörden erlaubt, Amtshilfe in Deutschland zu beantragen. Bußgelder ab 70 Euro können dann durch das Bundesamt für Justiz (BfJ) vollstreckt werden. Allerdings ist dies nur bei Geldsanktionen möglich. Fahrverbote und Punkte können nicht nach Deutschland übertragen werden.

Erachten Betroffene eine Sanktion als nicht gerechtfertigt, kann gegen einen Bußgeldbescheid der Niederlande Einspruch eingelegt werden. Gleiches gilt, wenn Fehler im Bescheid enthalten sind. Im Zweifel sollte jedoch ein Anwalt hinzugezogen werden, der beim Einreichen des Einspruchs bei der zuständigen Behörde in den Niederlanden behilflich ist.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.