Bußgeldkatalog Fahrrad: Rote Ampel

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Nicht nur Autofahrer sondern auch Fußgänger und Fahrradfahrer können Bußgelder und Punkte in Flensburg kassieren. Grundsätzlich soll die Ahndung der Verstöße die Verkehrssicherheit auf deutschen Straßen erhöhen. Die Sicherheit ist gefährdet, wenn ein Radfahrer über eine rote Ampel fährt. Folgende Sanktionen zum Thema “Rote Ampel und Fahrrad” finden Sie in unserer nachfolgenden Bußgeldtabelle:

TatbestandBußgeldPunkte
Überfahren einer roten Ampel mit dem Fahrrad60 Euro1
…mit Gefährdung anderer100 Euro1
…mit Unfallfolge oder Sachbeschädigung120 Euro1
Überfahren einer roten Ampel mit dem Fahrrad, die länger als eine Sekunde rot anzeigte100 Euro1
…mit Gefährdung anderer160 Euro1
…mit Unfallfolge oder Sachbeschädigung180 Euro1

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldrechner zum Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad


Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Mit dem Fahrrad bei Rot über die Ampel: Bußgelder und Punkte im Detail

Rote Ampel muss auch mit dem Fahrrad beachten werden

Rote Ampel muss auch mit dem Fahrrad beachten werden

Immer mehr Menschen steigen vom Auto auf das Fahrrad um. Dies lohnt sich natürlich in dichtbesiedelten Städten, bei denen es häufig zu Staus kommt. Dennoch besitzen viele Fahrradfahrer gleichzeitig einen Pkw-Führerschein, der ihnen entzogen werden kann, auch wenn sie als Radfahrer Verkehrsverstöße begehen.

Im Bußgeldkatalog werden Fahrrad-Delikte nicht in ihrer Gesamtheit einzeln gelistet. Aus diesem Grund führte die Bundesregierung eine Regelung für Fahrradfahrer ein.

Alle Bußgelder über 35 Euro, die Kraftfahrer bei Verkehrsverstößen laut aktuellem Bußgeldkatalog 2019 erwarten können, werden in der Regel für Radfahrer halbiert.

Viele Verkehrsverstöße wurden jedoch im Mai 2014 an das neue Punktesystem angepasst. So auch das Bußgeld fürs Fahrrad über eine rote Ampel. Grundsätzlich bekommen Sie immer einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg, wenn Sie eine rote Ampel überfahren mit dem Fahrrad. Laut neuem Punktesystem dürfen Sie nur noch 8 Punkte ansammeln, bevor Ihre Fahrerlaubnis entzogen wird. Das bedeutet, dass auch derjenige, der mit dem Fahrrad über eine rote Ampel fährt, seinen Führerschein fürs Auto verlieren kann.

Der Bußgeldkatalog für Radfahrer unterscheidet

  • einen einfachen Rotlichtverstoß und
  • einen qualifizierten Rotlichtverstoß.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldkatalog Radfahrer: Wer eine rote Ampel überfährt, muss mit folgender Strafe rechnen

Der Bußgeldkatalog für Radfahrer

Der Bußgeldkatalog für Radfahrer

Bei beiden Verstößen liegt der Unterschied wie auch bei Rotlichtverstößen von Pkw-Fahrern in der Zeit der Rot-Phase. Leuchtete die rote Ampel bereits länger als eine Sekunde, müssen Sie mit einem höheren Bußgeld rechnen. Bei einem einfachen Rotlichtverstoß mit dem Fahrrad zahlen Sie mindestens 60 Euro. Der qualifizierte Rotlichtverstoß kostet bereits 100 Euro. Jedoch bekommen Sie in beiden Fällen einen Punkt in Flensburg. Verursachen Sie als Radfahrer einen Unfall, nimmt das Bußgeld rapide zu.

Bußgeldkatalog 2019: Wie eine rote Ampel trotz Fahrrad zum Pkw-Führerscheinentzug führt

Das Bußgeld zum Thema “Rote Ampel überfahren mit dem Fahrrad” finden Sie in unserer obigen Tabelle. Doch wie messen Beamten, ob Jemand eine rote Ampel mit dem Fahrrad überfahren hat?

Blitzer an einer roten Ampel können auch bei Radfahrern auslösen. Jedoch ist es für die Polizeibeamten schwieriger, den Fahrer nachzuverfolgen, da er ein Fahrrad bekanntermaßen kein Kennzeichen besitzt.

Wer also eine rote Ampel mit dem Fahrrad überquert, muss von der Polizei angehalten werden, welche den Vorfall selbst beobachtet haben. In Großstädten werden diese Kontrollen sehr häufig durchgeführt.

Der Rotlichtverstoß auf dem Fahrrad

Der Rotlichtverstoß auf dem Fahrrad

Nachdem Sie eine rote Ampel überfahren haben und dabei gesehen wurden, folgt nicht nur das Bußgeld. In der Regel werden ab einem Wert von 60 Euro auch Gebühren und Zustellungskosten von 28,50 Euro auf die Summe addiert. Dieser Geldwert ist auch die Begrenzung für Punkte in Flensburg. Wer also eine rote Ampel mit dem Fahrrad überfährt und noch andere Verstöße begeht, muss damit rechnen, dass dies nicht nur ein Fahrerverbot sondern auch die Entziehung der Fahrerlaubnis nach sich zieht.

Übrigens kann ein Fahrer auch an einer Fußgängerampel mit dem Fahrrad einen Rotlichtverstoß verursachen. Das Bußgeld ist dann das gleiche. Bis zum Jahr 2016 gilt die Regel, dass Radfahrer die Fußgängerampel beachten müssen, wenn es keine Fahrradampel auf einem Radweg neben einem Gehweg gibt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,37 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
{ 73 Kommentare… add one }
  • Martin L. 12. Juni 2018, 16:44

    Hallo liebes Bußgeld Team,

    ich bin heute mit dem Fahrrad bei Rot über eine Ampel gefahren und raus gezogen worden. Ich war unachtsam… Ich Habe vor 1,5 Jahren eine MPU (Alkohol) gemacht und denke noch in der verlängerten Probezeit zu sein. (Die Straftat bzgl. der MPU ist 10 Jahre her)

    Wird mir nun wieder eine MPU verordnet? Ist die Strafe nach einer MPU anders als in der normalen Probezeit?

    Viele Grüße
    Martin

    • bussgeld-info.de 14. Juni 2018, 10:38

      Hallo Martin L.

      Da wir keine Rechtsberatung geben dürfen, empfehlen wir Ihnen Hilfe bei einem Anwalt für Verkehrsrecht zu suchen, den Sie mit den Details ihres Falls betrauen können.

      Ihr Team von bussgeld-info.de

  • Pete 29. Juni 2018, 20:43

    Hallo,

    ist folgende Situation ein Rotlichtverstoß?
    Der Fahrradweg führt rechts an einer Fußgängerampel (Übergang der Straßenbahnhaltestelle) vorbei.
    Es gibt keine aufgemalte Haltelinie auf dem Fahrradweg. Die Lichtzeichen zeigen eher links in Richtung der Strasse.
    Wenn die Ampel für die Straße rot zeigt, gilt dies auch für mich auf dem Fahrradweg, obwohl die Ampelanlage links davon steht und den Fahrradverkehr offensichtlich nicht “anspricht”? Vom Gefühl her fährt jeder Radfahrer weiter, außer die Masse an Fußgängern versperrt den Weg.

    Vielen Dank für eine Antwort

    • bussgeld-info.de 9. Juli 2018, 11:13

      Hallo Pete,

      im Regelfall zählt die Lichtanlage auch dann für Radfahrer, wenn diese auf einer separaten Radverkehrsführung unterwegs sind.

      Die Redaktion von bussgeld-info.de

  • Hassan 21. August 2018, 22:08

    Guten Abend liebes Team
    Ich bin heute selber mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und hab dann an einer roten Ampel gehalten und ein andere Radfahrer ist an mir vorbei geschossen die Ampel war länger als eine Sekunde rot das hatte mich so geärgert das ich ihn an der nächsten Ampel angehalten habe und ihn auch festgehalten habe und die Polizei anrufen wollte.
    Meine fragen ist darf ich ihn so lange festhalten bis die Polizei dar ist?

    • bussgeld-info.de 24. August 2018, 17:01

      Hallo Hassan,

      am besten fragen Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht, wie Sie sich in einer solchen Situation verhalten sollten. Die Person einfach festzuhalten, ist jedoch nicht erlaubt.

      Ihr Team von bussgeld-info.de

  • manuel 19. Oktober 2018, 6:23

    Hallo,
    ich habe Spätabends mit dem Fahrrad eine Rote Ampel überfahren und wurde von der Polizei beobachtet. Die Strasse war nicht befahren, so das ich davon ausgegangen bin das keine Gefährdung für mich herrscht. Nun habe ich einen Bußgeldbescheid bekommen und soll 229 euro bezahlen. In dem Bescheid steht Verdopplung wegen Vorsatz. Mein frage ist dieser hohe Betrag rechtens und ist ein Einspruch Sinnvoll ? viele grüße und danke Manuel

    • bussgeld-info.de 26. Oktober 2018, 8:45

      Hallo Manuel

      Wenn Sie Zweifel an dem Bußgeldbescheid haben, dann können Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht mit Ihrem Fall betrauen. Wir dürfen Ihnen keine Rechtsberatung geben.

      – Die Redaktion

  • ioannis 12. Dezember 2018, 12:20

    Ich habe eine Frage zu einem Bußgeldbescheid, die ich vor drei Wochen mit dem Fahrrad erhalten habe. Ich wurde von der Polizei wegen einer roten Ampel angehalten und erhielt eine Bußgeldbescheid von 100 € und 1 Punkt. Das ist in Ordnung, ganz klar. Sie sagten, sie würden die Geldstrafe an meine Adresse schicken, ich habe sie meinen persönlichen Daten gegeben, nach denen sie gefragt haben, aber es ist nichts bis jetzt yu mit gekommen. Soll ich jemanden dazu anrufen? Mit wem sollte ich Kontakt aufnehmen? Ich möchte das Bußgeld bezahlen und es nicht so lassen, weil es in den kommenden Jahren wachsen kann und ich dann viel mehr zahlen muss.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort und Ihre Hilfe.

    • bussgeld-info.de 14. Dezember 2018, 13:17

      Hallo ioannis

      Sie können sich mit der nächstgelegenen Bußgeld- oder Polizeidienststelle in Verbindung setzen, um Ihre Frage zu klären.

      – Die Redaktion

  • Mick M. 16. Juni 2019, 12:24

    Ich habe einen Bußgeldbescheid für einen Ampelverstoß mit dem Fahrrad erhalten. Dagegen möchte ich Einspruch erheben. Allerdings steht in dem Bescheid, dass der Verstoß mit einem Punkt bewertet wird und dass diese Bewertung nicht Bestandteil des Bußgeldbescheides und somit nicht anfechtbar ist. Das klingt für mich, als würde ich den Punkt so oder so bekommen, egal ob mein Einspruch erfolgreich ist, oder nicht???

    • bussgeld-info.de 20. Juni 2019, 9:44

      Hallo Mick,

      sobald der Bußgeldbescheid in die Rechtskraft übergeht, ist dieser nicht mehr anfechtbar. Das gilt auch für die Punkte in Flensburg. Legen Sie innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt des Bescheides Einspruch ein und ist dieser erfolgreich, haben Sie die in dem Bescheid genannten Sanktionen in der Regel nicht mehr zu befürchten.

      Ihr Bussgeld-Info Team

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.