Schlüsselnummer in Fahrzeugschein und Führerschein

Was bedeuten die Schlüsselzahlen in Führerschein und Fahrzeugschein?

Was bedeuten die Schlüsselzahlen im Führerschein und gelten diese nur in Deutschland?
Was bedeuten die Schlüsselzahlen im Führerschein und gelten diese nur in Deutschland?

Bei Schlüsselnummern im Fahrzeugschein und Schlüsselzahlen im Führerschein handelt es sich um Codes, die für bestimmte Angaben stehen. Im Führerschein stehen Schlüsselzahlen in der Regel für Auflagen, Beschränkungen und Zusatzangaben.

Im Fahrzeugschein, heute Zulassungsbescheinigung Teil 1, steht die Schlüsselnummer für den Fahrzeughersteller, Fahrzeugtyp und die Emissionsklasse des Fahrzeugs. Im folgenden Ratgeber erfahren Sie, wo sich die Schlüsselnummern in Fahrzeug- und Führerschein befinden und was diese bedeuten.

Achten Sie auf die Bezeichnungen: Beim Führerschein wird von Schlüsselzahlen gemäß Fahrerlaubnisverordnung (FeV) gesprochen – beim Fahrzeugschein hingegen von Schlüsselnummern.

Schlüsselnummer im Führerschein: Wo wird diese eingetragen?

Schlüsselzahlen im Führerschein können für zusätzliche Angaben, Auflagen und Beschränkungen stehen. Eingetragen werden diese in das Feld 12 auf dem Führerschein. Was im Einzelnen hinter diesen Schlüsselzahlen steckt, soll im Folgenden erläutert werden. Beachten Sie, dass es bei der Eintragung Unterschiede gibt:

  • Beziehen sich die Schlüsselzahlen nur auf eine einzelne Fahrerlaubnisklasse, werden sie im Feld 12 in der entsprechenden Zeile der Führerscheinklasse eingetragen.
  • Gelten die Schlüsselzahlen für alle Fahrerlaubnisklassen, werden sie in der letzten Zeile von Feld 12 unter den Spalten 9 bis 12 vermerkt.

Welche Führerschein-Schlüsselzahlen gibt es?

Welche Führerschein-Schlüsselzahlen gibt es und was bedeuten sie?
Welche Führerschein-Schlüsselzahlen gibt es und was bedeuten sie?

Welche Schlüsselzahlen es gibt und wofür diese stehen, wird in Anlage 9 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) festgelegt. Da im Jahr 2013 die Führerscheine EU-weit vereinheitlicht wurden und seitdem nur noch der EU-Führerschein ausgestellt wird bzw. alte Führerscheine bis zum Jahr 2033 in diesen umgetauscht werden müssen, wurde die Liste der Schlüsselzahlen erneuert bzw. aktualisiert.

Einige Schlüsselzahlen sind entfallen oder wurden geändert. Für diese gibt es nun ein entsprechendes Äquivalent im neuen EU-Führerschein. In alle neuen Führerscheine werden dementsprechend die neuen Schlüsselzahlen eingetragen. Wird Ihnen der Führerschein ausgestellt, werden Sie darüber in Kenntnis gesetzt, was die einzelnen Schlüsselzahlen in Ihrem Führerschein bedeuten.

Oftmals gelten die Schlüsselzahlen für bestimmte Führerscheinklassen. Bei den Führerschein-Kennzahlen handelt es sich um:

  • Zusatzangaben: Beispielsweise Schlüsselzahl 01 – der Fahrzeugführer darf ein Fahrzeug führen, benötigt aber zusätzlich eine Sehhilfe.
  • Beschränkungen: Zum Beispiel Schlüsselzahl 61 – der Fahrzeugführer ist auf Fahrten bei Tag beschränkt.
  • Auflagen: Der Fahrzeugführer darf ein Fahrzeug einer gewissen Führerscheinklasse erst ab einem bestimmten Alter ohne Auflagen führen. Beispiel: Schlüsselzahl 184 (Begleitetes Fahren)

Besonderheit bei der Eintragung von Schlüsselzahl 95 in den Führerschein: Wollen Sie, dass die Schlüsselzahl 95 im Führerschein steht, müssen Sie die Weiterbildung gemäß dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) nachweisen.

Wo gelten die Schlüsselzahlen?

EU-Führerschein: Welche Schlüsselzahlen gibt es nicht mehr und welche wurden geändert?
EU-Führerschein: Welche Schlüsselzahlen gibt es nicht mehr und welche wurden geändert?

Die Berechtigungen in den neuen Fahrerlaubnisklassen wurden zum Teil erweitert. Um dies auszugleichen, werden die Erweiterungen als Schlüsselzahlen in den Führerschein in das Feld 12 in der Zeile der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse eingetragen, wenn das Dokument umgetauscht wird.

  • Besteht eine Schlüsselzahl aus drei Stellen, gilt diese ausschließlich in Deutschland.
  • Hat die Schlüsselzahl nur zwei Stellen, gibt sie hingegen in der ganzen EU.

In der EU geltende Schlüsselzahlen

Wie bereits erwähnt, sind Schlüsselzahlen, die EU-weit gelten, zweistellig. Worüber können diese Auskunft geben? Der folgenden Tabelle können Sie die wichtigsten Schlüsselzahlen entnehmen. Beachten Sie, dass es sich dabei nicht um eine abschließende Aufzählung handelt. Die vollständige Liste können Sie in der Anlage 9 der Fahrerlaubnis-Verordnung einsehen.

SchlüsselzahlBedeutung
01Sehhilfe benötigt
02Hörhilfe benötigt
03Prothese/Orthese zum Ausgleich von Funktionsausfällen der Gliedmaßen
10 Schaltung angepasst
15Kupplung angepasst
20Bremsmechanismen angepasst
25Beschleunigungsmechanismen angepasst
31Pedale angepasst und gesichert
32Beschleunigungs- und Betriebsbremsvorrichtungen kombiniert
33Beschleunigungs-, Betriebsbrems- und Lenkvorrichtungen kominiert
35Bedienvorrichtungen (Licht, Blinker, Hupe) angepasst
40Lenkung angepasst
42Einrichtung für Sicht nach hinten oder zur Seite angepasst
43Sitzposition des Fahrzeugführers
44Krafträderanpassungen
45Kraftrad lediglich mit Seitenwagen
46Auf dreirädrige Kraftfahrzeuge beschränkt
50Beschränkt auf ein bestimmtes Fahrzeug
61Auf Fahrten bei Tag beschränkt
62Nur Fahrten in einem bestimmten Umkreis vom Wohnsitz oder innerhalb von Ortschaften oder einer bestimmten Region
63Fahren ohne Beifahrer
64Beschränkung auf Fahrten mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von maximal ... km/h
65Fahren nur mit Führerscheinbesitzer als Beifahrer (gleichwertige Klasse)
66Kein Anhänger
67Keine Fahrten auf Autobahnen
68Kein Alkohol
69Auf Fahrzeuge mit Alkohol-Wegfahrsperre beschränkt
70Führerschein umgetauscht (mit Nummer, Ausstellungsbehörde)
71Führerschein dupliziert (mit Nummer)
78Auf Fahrzeuge mit Automatikgetriebe beschränkt
95In Besitz eines Befähigungsnachweises gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) für Kraftfahrer im Güter- und Personenverkehr
96Fahrzeugkombinationen bestehend aus Kfz der Klasse B und Anhänger mit zGG >750 kg (zGG des Gespanns >3500 kg, aber <4250 kg)

In Deutschland geltende Schlüsselzahlen

Schlüsselzahlen, die ausschließlich in Deutschland gelten, sind dreistellig. In der folgenden Tabelle finden Sie Beispiele für nationale Schlüsselzahlen im Führerschein.

SchlüsselzahlBedeutung
104Gültiges ärztliches Attest muss mitgeführt werden
171Klasse C1: Auch Kfz der Klasse D (zGG <7500 kg) ohne Fahrgäste
172Klasse C: Auch Kfz der Klasse D ohne Fahrgäste
176Bis zum 18. Lebensjahr nur Fahrten in Deutschland und im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer
178Klasse D/D1: Beschränkt auf Fahrten im Linienverkehr
179Klasse D1: Beschränkt auf überwiegende Beförderung von Familienangehörigen
182Klasse D1, D1E, D und DE: Bis zum 21. Lebensjahr nur Fahrten in Deutschland und im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer
184Klasse B und Klasse B mit Schlüsselzahl 96: Bis zum 18. Lebensjahr nur in Begleitung einer Person in Besitz einer Prüfungsbescheinigung zum Begleiteten Fahren ab 17 Jahren (Voraussetzungen: Beifahrer in Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und nicht unter Wirkung von Alkohol oder eines berauschenden Mittels)
185Klasse C und CE: Bis zum 21. Lebensjahr nur Fahrten in Deutschland und im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer
186Klasse D1 und D1E: Bis zum 21. Lebensjahr nur Fahrten in Deutschland und im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer
187Klasse D und DE: Bis zum 24. Lebensjahr nur Fahrten in Deutschland, im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer, zur Personenbeförderung im Linienverkehr (Linienlänge max. 50 km) oder ohne Fahrgäste

Was bedeuten die Schlüsselnummern im Fahrzeugschein?

Zulassungsbescheinigung eines Kfz: Wo finde ich die Schlüsselnummer im Fahrzeugschein?
Zulassungsbescheinigung eines Kfz: Wo finde ich die Schlüsselnummer im Fahrzeugschein?

Es gibt nicht nur eine Schlüsselnummer im Fahrzeugschein. Die verschiedenen Schlüsselzahlen im Fahrzeugschein geben über unterschiedliche Dinge Auskunft:

  • Herstellerschlüsselnummer: Diese Schlüsselnummer ist vierstellig und gibt Auskunft über den Hersteller eines Fahrzeugs.
  • Typenschlüsselnummer: Diese Schlüsselnummer ist achtstellig und kann eine Aussage über den Typ, Variante und Version des Fahrzeugs treffen. Die ersten drei Stellen bestehen aus Buchstaben, der Rest aus Zahlen.
  • Emissionsschlüsselnummer: Anhand dieser Schlüsselnummer kann bestimmt werden, welcher Schadstoffklasse ein Fahrzeug angehört und welche Umweltplakette es demnach erhält.

Anhand der Hersteller– und der Typenschlüsselnummer im Fahrzeugschein kann ein Fahrzeug genau identifiziert werden.

Wo befindet sich die entsprechende Schlüsselnummer im Fahrzeugschein?

Schlüssel­nummerZulassungs­bescheini­gung Teil 1Fahrzeug­schein
Hersteller­schlüssel­nummerunter Punkt 2.1zu 2
Typen­schlüssel­nummerunter Punkt 2.2zu 3
Emissions­schlüssel­nummerunter Punkt 14.1zu 1

FAQ: Schlüsselnummern und Schlüsselzahlen

Wo ist der Unterschied zwischen Schlüsselnummer und Schlüsselzahl?

Schlüsselnummern tauchen im Fahrzeugschein auf, Schlüsselzahlen im Führerschein.

Welche Schlüsselzahlen gelten in der gesamten EU?

Eine Übersicht über die wichtigsten EU-weit gültigen Schlüsselzahlen finden Sie hier.

Und welche werden nur in Deutschland benutzt?

Einige Beispiele für Schlüsselzahlen, die nur in Deutschland gelten, finden Sie in dieser Tabelle.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schlüsselnummer in Fahrzeugschein und Führerschein
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.