Punkte in der Probezeit: Können sie auch Fahranfängern drohen?

2 oder 3 Punkte in der Probezeit: Geht das überhaupt?
2 oder 3 Punkte in der Probezeit: Geht das überhaupt?

Endlich Auto fahren zu dürfen ist der Traum der so ziemlich meisten Jugendlichen und Heranwachsenden. Immerhin ist die Fahrerlaubnis der Gewinn von Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Nicht mehr bloß auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen zu sein, bedeutet ein Stück Freiheit, das sich die meisten jungen Menschen herbeisehnen. Wer die Fahrprüfung dann erfolgreich bestanden hat, bekommt zunächst den Führerschein auf Probe.

Dabei stehen Fahranfänger unter besonderer Beobachtung. Wer sich innerhalb der zweijährigen Probezeit die ein oder andere Verkehrssünde leistet, muss mit besonderen Sanktionen rechnen. Doch wie sehen diese im Einzelnen aus? Kann ein Fahranfänger dabei auch Punkte in der Probezeit sammeln oder muss er sodann direkt mit der Entziehung seiner Fahrerlaubnis rechnen? Lesen Sie hier mehr zu dem Thema „Punkte bei der Fahrerlaubnis auf Probe“!

FAQ: Punkte in der Probezeit

Ist es möglich in der Probezeit Punkte in Flensburg zu bekommen?

Ja. Halten sich Fahranfänger nicht an die Verkehrsregeln, können ihnen genauso Punkte drohen wie erfahrenen Kraftfahrern auch.

Wie viele Punkte können bei einem Verstoß in der Probezeit maximal fällig werden?

Grundsätzlich zieht eine Zuwiderhandlung maximal drei Punkte in Flensburg auf einmal nach sich. Dies geschieht beispielsweise beim unerlaubten Entfernen vom Unfallort. In diesem Fall spielt es keine Rolle, ob sich der betroffene Verkehrssünder in der Probezeit befindet oder nicht.

Bei wie vielen Punkten wird die Fahrerlaubnis in der Probezeit wieder entzogen?

Erhalten Sie drei Punkte auf einmal, kommt es in der Probezeit zur Entziehung der Fahrerlaubnis. Schließlich liegt in diesem Fall normalerweise eine Straftat vor. Ansonsten müssen Sie sich von Ihrem Führerschein verabschieden, sobald Sie insgesamt acht Punkte auf Ihrem Flensburger Konto angesammelt haben.

Führerschein während der Probezeit: Können Punkte eingetragen werden?

Auch Fahranfänger können 1 Punkt in der Probezeit kassieren.
Auch Fahranfänger können 1 Punkt in der Probezeit kassieren.

Bevor wir uns der Frage widmen, ob Führerscheinneulinge Punkte in der Probezeit sammeln können, wollen wir Ihnen zunächst grob das seit dem 1. Mai 2014 geltende „neue“ Punktesystem erläutern.

Beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg wird das sogenannte Fahreignungsregister (FAER) geführt, welches zuvor als Verkehrszentralregister (VZR) bezeichnet wurde.

Dort werden im Sinne des § 28 Straßenverkehrsgesetz (StVG) Daten gespeichert, die mitunter für die Beurteilung der Fahreignung und die Prüfung der Berechtigung zum Führen von Kfz erforderlich ist. Zu diesem Zwecke wurde ein neues Punktesystem eingeführt, welches den Regelungen des StVG und der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) entspricht.

Wer eine Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr begeht, die gemäß Bußgeldkatalog mit einem Punkt geahndet wird (beispielsweise eine Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts um 21 km/h oder höher) muss zunächst nicht in Panik verfallen. Bei 1 bis 3 Punkten ist noch alles im grünen Bereich. Kritisch wird es bei 4 bis 5 Punkten, denn hier erfolgt eine schriftliche Ermahnung, bei 6 bis 7 Punkten eine Verwarnung und ab dem 8. Punkt wird die Fahrerlaubnis entzogen.

Im nächsten Abschnitt wollen wir nunmehr für Sie klären, ob auch Fahranfänger Punkte in der Probezeit bekommen können oder ob im Fahreignungsregister ausschließlich erprobte Autofahrer geführt werden.

Kann ein Führerscheinneuling in der Probezeit Punkte bekommen?

Viele Fahranfänger fragen sich, ob sie überhaupt Punkte während der Probezeit bekommen können. Die Antwort darauf lautet: Ja, auch Fahranfänger können mit ihrem Führerschein auf Probe Punkte im Flensburger Fahreignungsregister sammeln. Sie werden also ebenfalls bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr beim KBA geführt. Punkte in der Probezeit bringen allein allerdings keine schwerwiegenderen Sanktionen nach sich, Dies orientiert sich indes ausschließlich an der Einordnung in A- und B-Verstöße, auf die wir in diesem Abschnitt eingehen werden..

Allerdings kann einem Fahranfänger nicht nur ein Punkt in der Probezeit drohen und zudem Bußgelder und ggf. auch ein Fahrverbot. Er muss überdies auch noch mit weiteren Probezeitmaßnahmen rechnen.

Probezeit: 1 Punkt droht mitunter bei einem Rotlichtverstoß.
Probezeit: 1 Punkt droht mitunter bei einem Rotlichtverstoß.

Dabei werden die Verkehrsverstöße in zwei Kategorien unterteilt, nämlich in A-Verstöße und B-Verstöße. Erstere bezeichnet schwerwiegende Verkehrsordnungswidrigkeiten, letztere hingegen weniger gravierende.

Zu den A-Verstößen zählt mitunter das Überfahren einer roten Ampel oder das Fahren unter dem Einfluss von Alkohol. Wer hierbei geblitzt wird, kassiert Punkte in der Probezeit und das entsprechende Bußgeld gemäß Bußgeldkatalog.

Doch nicht nur das: Beim ersten A-Verstoß kommt es zur Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre und der Betroffene muss an einem Aufbauseminar teilnehmen. Wer in der verlängerten Probezeit sodann zwei weitere A-Verstöße begeht, muss den Führerschein abgeben. Einem Fahranfänger können also nicht nur Punkte in der Probezeit drohen, sondern darüber hinaus auch durchweg empfindliche Sanktionen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 von 5)
Punkte in der Probezeit: Können sie auch Fahranfängern drohen?
Loading...
{ 117 comments… add one }
  • Nihad b. 23. Mai 2021, 12:25

    Guten Tag,

    Ich bin leider noch in der Verlängerten Probezeit und habe noch 10 Monate Probezeit, da ich vor 3 Jahren geblitzt wurde über 21 km/h zuschnell. Gestern wurde ich erneut geblitzt in einer 40er Zone innerorts mit eine Geschwindigkeit von 80km/h. Da werde ich dann 2 Punkte bekommen in Flensburg. Muss ich die mpu machen? Oder bekommt man nur eine Verwarnung ?

  • B. 23. Juni 2021, 3:55

    Hallo,
    Ich muss bald ein Aufbauseminar besuchen (noch nicht absolviert). Heute habe ich ein Zettel von der Polizei bekommen da ich in zweiter Reihe geparkt habe( war eine ladezone) bzw. stand da eher nur paar Minuten. Wäre das ein weiterer B Verstoß und hat das Auswirkungen auf meinem Führerschein, da ich noch das Aufbauseminar machen muss ?

  • Pascal 7. Juli 2021, 21:13

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich bin noch Fähranfänger und bin in meinem ersten Jahr 21kmh zu schnell gefahren. In meinem zweiten Jahr einen Punkt wegen ladungssicherung bekommen. Im dritten Jahr bin ich über eine Rote Ampel gefahren und musste nun meinen Führerschein für einen Monat abgeben. Hier habe ich ein Aufbauseminar gemacht.
    Jetzt wurde ich aber bei einer Baustelleneinfahrt mit 22kmh zu schnell geblitzt und ich habe große Sorge das ich meinen Führerschein verliere. Ist diese Annahme richtig und falls ja kann ich dies noch irgendwie abwenden?

  • Cindy 6. November 2021, 21:38

    Hallo,
    Ich bin in der Probezeit und habe bereits ein Punkt wegen Handy am Steuer, nun wurde ich leider mit 21kmh zu viel außerorts geblitzt, mit was muss ich da jetzt rechnen?
    Mit freundlichen Grüßen

  • Mujib 20. November 2021, 23:55

    Ich habe einmal in der Probezeit A-Verstoß bekommen und habe aufbausemiar teilgenommen aber dann wurde ich veblitzt auf 56 mehre also sollte 100 kmh fahren. Ich war 156kmh also dann hatte 1 Fahrverbot dann habe von Zulassungsstelle eine Verwarnung Brief bekommen, darin ist geschrieben verkehrspsychelogische Beratung gehen soll und auch stand, dass ich noch 4 Punkte habe. Vor par Tage wurde ich wieder von Polizei erwischt, dass ich im Auto navigation benutzt.
    Was wird beim meine Führerschein passiert?
    Wie viele A-verstoß bis jetzt bekommen?
    Vielen Dank im voraus

  • Hassan H 2. Februar 2022, 6:32

    Moin
    Ich habe schon ein Punkt auf Grund eines a Verstoß und wollte fragen was passiert wenn ich jetzt noch ein a Verstoß begehe da ich geblitzt wurde und nicht genau weiß wie viel ich zu schnell war

Kommentar hinterlassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2022 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.