Tempolimit in Tschechien: So schnell dürfen Sie sein

Sind Verkehrsteilnehmer im Ausland unterwegs, müssen sie sich natürlich vor Ort an die geltenden Verkehrsregeln halten. So auch an das Tempolimit in Tschechien. Verstoßen Sie gegen die vorgegebenen Geschwindigkeiten, wird in Tschechien gemäß des Bußgeldkatalogs sanktioniert.

Geschwindigkeits­über­schreitungSank­tionen inner­ortsSank­tionen außer­orts
bis 10 km/h15 EUR10 EUR
11 km/h - 15 km/h25 EUR20 EUR
16 km/h - 20 km/h35 EUR30 EUR
21 km/h - 25 km/h80 EUR70 EUR
26 km/h - 30 km/h100 EUR80 EUR
31 km/h - 40 km/h160 EUR120 EUR
über 70 km/h680 EUR600 EUR

FAQ: Tempolimit in Tschechien

Welche Höchstgeschwindigkeit gilt in Tschechien wo?

Innerorts gilt in Tschechien ein allgemeines Tempolimit von 50 km/h. Außerorts, wie bei den meisten Tempolimits in Europa, hängen auch in Tschechien die Geschwindigkeiten vom Ort und dem Fahrzeugtyp ab. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Was passiert, wenn Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung in Tschechien missachten?

Halten Sie sich nicht ans vorgeschriebene Tempolimit in Tschechien, müssen Sie mit Bußgeldern von umgerechnet bis zu 600 Euro rechnen. Zahlungen vor Ort bedeuten in der Regel ein niedrigeres Bußgeld als bei einem Bußgeldbescheid. Wie hoch die Sanktionen ausfallen können, zeigt unsere Tabelle hier.

Sind tschechische Bußgelder in Deutschland vollstreckbar?

Bußgelder, die Sie erhalten, wenn Sie Geschwindigkeit in Tschechien überschreiten, können aufgrund eines Vollstreckungsabkommens auch in Deutschland eingefordert werden. Das betrifft Bußgelder ab einer Höhe von 70 Euro. Etwaige Fahrverbote sind allerdings nur in Tschechien gültig.

Tschechien: Erlaubte Höchstgeschwindigkeit

Tempolimit: Die Tschechische Republik hat ein solches für alle Straßen bestimmt.
Tempolimit: Die Tschechische Republik hat ein solches für alle Straßen bestimmt.

Wie in Deutschland regelt auch in Tschechien eine Straßenverkehrsordnung die Vorschriften zur Geschwindigkeit. Wird diese nicht durch Verkehrszeichen vorgegeben, sind die allgemeinen Bestimmungen zu beachten. So liegt das Tempolimit in Tschechien auf Straßen innerhalb geschlossener Ortschaften bei höchstens 50 km/h. Dies gilt unabhängig vom Fahrzeug. Höhere oder niedrigere Geschwindigkeiten werden dann durch entsprechende Verkehrsschilder angezeigt.

Außerorts ist die Höchstgeschwindigkeit in Tschechien dann davon abhängig, welches Fahrzeug Sie fahren und wo Sie mit diesem unterwegs sind. So liegt für Fahrzeuge bis 3,5 t und Motorräder auf Landstraßen das Tempolimit in Tschechien bei 90 km/h. Fahrzeuge über 3,5 t dürfen maximal 80 km/h fahren.

Nutzen Sie eine Schnellstraße liegt das Geschwindigkeitslimit in Tschechien bei 110 km/h bzw. bei 80 km/h in bebauten Gebieten. Wiegt Ihr Fahrzeug mehr als 3,5 t sind 80 km/h angesagt. Wichtig ist, dass nicht nur LKW diese Geschwindigkeit in Tschechien beachten müssen, sondern auch Fahrer von Wohnmobilen oder Transportern, die schwerer als 3,5 t sind.

Auf der Autobahn liegt die maximale Geschwindigkeit in Tschechien bei 130 km/h für PKW und Motorräder und bei 80 km/h für Fahrzeuge über 3,5 t. Das bedeutet, dass ein Tempolimit in Tschechien überall zu beachten ist, und es keine, wie in Deutschland, freie Strecken gibt.

Nachfolgenden finden Sie nochmals eine Übersicht zu den geltenden Geschwindigkeiten:

Geschwindig­keiten in km/hPKW bis 3,5 t
Motor­räder
Ge­spanneKfz über
3,5 t
innerorts505050
Landstraße908080
Schnellstraße1108080
Autobahn1308080

Tschechien: Zu hohe Geschwindigkeit kann Strafen bedeuten

Halen Sie sich in Tschechien nicht an die Höchstgeschwindigkeit, droht ein Bußgeld.
Halen Sie sich in Tschechien nicht an die Höchstgeschwindigkeit, droht ein Bußgeld.

Verstoßen Sie gegen ein Tempolimit in Tschechien, ist auch hier mit Bußgeldern zu rechnen. Wie hoch diese ausfallen, hängt dann davon ab, um wie viel Sie die Geschwindigkeit überschritten haben und wo diese Überschreitung stattfand. Verstöße innerhalb von Ortschaften werden härter geahndet als Überschreitungen außerorts. Einen Unterschied macht es auch, ob das Bußgeld direkt vor Ort bezahlt wird oder ein Bußgeldverfahren eingeleitet wird. Letzteres hat in der Regel erhöhte Beträge zur Folge. 

Kommt es zum Bußgeldbescheid, sollten Sie einen solchen nicht ignorieren. Denn aufgrund des EU-Rahmenbeschlusses zur Vollstreckung von Geldsanktionen können tschechische Bußgelder auch in Deutschland eingefordert werden. Ab einer Höhe von 70 Euro sind diese dann von deutschen Behörden vollstreckbar. Haben Sie gegen ein Tempolimit in Tschechien verstoßen und ein Fahrverbot erhalten, ist dieses allerdings nur dort gültig.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Tempolimit in Tschechien: So schnell dürfen Sie sein
Loading...

Bildnachweise: depositphotos.com/artush (Vorschaubild), depositphotos.com/artush, fotolia.com/© Tomasz Zajda

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.