Tempolimit in Portugal: Wie schnell dürfen Sie hier sein?

Auch Reisende müssen sich im Urlaub an die Verkehrsregeln des jeweiligen Landes halten. Das gilt natürlich auch bei Reisen nach Portugal. Verstoßen sie beispielsweise gegen ein gültiges Tempolimit, bestimmt in Portugal der Bußgeldkatalog mögliche Sanktionen.

VerstoßSanktionen
Überschreitung von 20 km/hab 60 EUR
Überschreitung von 50 km/hab 120 EUR

FAQ: Tempolimit in Portugal

Müssen Sie in Portugal ein generelles Tempolimit beachten?

Tempolimits in Europa werden durch die Staaten selbst festgelegt. So gilt in Portugal auf allen Straßen ein Tempolimit. Wie schnell Sie sein dürfen, hängt davon ab, wo Sie fahren und welches Fahrzeug Sie nutzen.

Wie hoch fallen die Sanktionen bei Verstößen gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Portugal aus?

Halten Sie sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit drohen neben Bußgeldern auch Fahrverbote. Wie hoch die Bußgelder ausfallen können, können Sie der Tabelle hier entnehmen.

Ist ein portugiesisches Bußgeld in Deutschland vollstreckbar?

Portugal hat den EU-Rahmenvertrag zur Vollstreckung von Geldsanktionen in nationales Recht umgesetzt. Das bedeutet, dass Bußgelder ab einer Höhe von 70 Euro in Deutschland eingefordert werden können. Portugiesische Fahrverbote sind allerdings nur in Portugal gültig.

Welches Tempolimit gilt in Portugal wo?

Ein Tempolimit gilt in Portugal auf allen Straßen.
Ein Tempolimit gilt in Portugal auf allen Straßen.

Die gültigen Verkehrsregeln in Portugal unterscheiden sich in den wesentlichen Punkten nicht von den in Deutschland gültigen. Verkehrsteilnehmer müssen sich in der Regel also nicht umgewöhnen. Dennoch sollten sich vor der Reise mit den wichtigsten Vorschriften befassen, denn einige kleinere Unterschiede sind durchaus wichtig. So ist beispielsweise ein generelles Tempolimit in Portugal zu beachten. Unbegrenzt schnell fahren, geht hier auf der Autobahn zum Beispiel nicht. Doch welche Geschwindigkeiten gelten nun im westlichen Teil der Iberischen Halbinsel?

Innerorts sind wie in Deutschland maximal 50 km/h zulässig. Das gilt aus allen Straßen, sofern Verkehrszeichen nichts Anderweitiges bestimmen. Auch ist dieses Tempolimit für alle Fahrer gültig, muss also unabhängig vom Fahrzeug eingehalten werden.

Das sieht außerorts schon anders aus. Auf Land- und Schnellstraßen gilt für PKW und Motorräder in der Regel eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 90 km/h. Sind 100 km/h erlaubt, ist dies ausgeschildert. Fahren Sie mit Wohnwagen oder Anhänger sind 70 km/h oder 80 km/h zulässig. Fahrzeuge über 3,5 t dürfen höchstens 80 km/h schnell sein.

Auch auf der Autobahn ist ein Tempolimit in Portugal zu beachten. Folgenden Geschwindigkeiten sind hier erlaubt:

  • PKW, Motorräder: 120 km/h
  • Gespanne: 100 km/h
  • Wohnmobile über 3,5 t: 110 km/h
  • LKW: 90 km/h (mit Anhänger 70 km/h)

Achtung: Fahranfänger müssen in Portugal die Geschwindigkeit reduzieren. Haben sie den Führerschein noch kein Jahr, gilt außerorts ein grundsätzliches Tempolimit. In Portugal beträgt dieses 90 km/h.

Können Sie ein Bußgeld aus Portugal ignorieren?

Überschreiten Sie in Portugal das Tempolimit, sind Bußgelder in Deutschland vollstreckbar.
Überschreiten Sie in Portugal das Tempolimit, sind Bußgelder in Deutschland vollstreckbar.

Haben Sie ein Tempolimit in Portugal missachtet, richten sich die Sanktionen danach, wie viel zu schnell Sie unterwegs waren. So werden beispielsweise bei einer Überschreitung von 20 km/h 60 Euro fällig. Sind es schon 50 km/h zu viel, wird das Doppelte verlangt.

Zahlen Sie den Betrag nicht vor Ort, ist ein Bußgeldbescheid in der Post wahrscheinlich. Verlassen Sie sich hier nicht auf die deutschen Verjährungsfristen, den diese finden keine Anwendung. In Portugal verjähren Bußgelder erst nach zwei Jahren.

Ignorieren sollten Sie einen solchen Bescheid ebenfalls nicht. Aufgrund des EU-Vollstreckungsabkommen, können Bußgelder ab 70 Euro auch in Deutschland vollstreckt werden. Das gilt allerdings nur für Geldsanktionen, Fahrverbote aus Portugal sind auch nur dort gültig. Doch Achtung: Bei kleineren Summen können nicht gezahlte Beträge bei einer erneuten Einreise zu Problemen führen.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Tempolimit in Portugal: Wie schnell dürfen Sie hier sein?
Loading...

Bildnachweise: fotolia.com/© Sergii Figurnyi (Vorschaubild), fotolia.com/© Sergii Figurnyi, depositphotos.com/cellar-door

{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.