Benimmregeln im Portugal-Urlaub: Was muss ich beachten?

Portugal Urlaub: Was muss ich beachten ?
Portugal-Urlaub: Was muss ich beachten ?

Vor dem Reiseantritt informieren sich viele Urlauber gern über die wichtigsten Wörter in der jeweiligen Landessprache ihres Reiseziels. Ja und Nein gehören meist genauso zum Grundwissen wie elementare Benimmregeln. In Portugal beispielsweise fällt die Begrüßung meist eher formell und zurückhaltend aus, wenn zwei Menschen sich zum ersten Mal begegnen. Aber bereits beim zweiten Treffen kann das völlig anders aussehen.

Männer halten den Körperkontakt dabei sehr gering und ein Schulterklopfen ist bereits das höchste der Gefühle. Frauen, die miteinander befreundet sind, geben sich schon einmal ein Küsschen auf die Wange oder eine Umarmung. Weitere lesenswerte Inhalte aus dem Portugal-Knigge finden Sie im Folgenden.

Trinkgeld in Portugal im Hotel, Restaurant und in Bars

Wie in Deutschland ist in Portugal ein Trinkgeld in Höhe von zehn Prozent des Preises angemessen, wenn Sie mit dem Essen und dem Service zufrieden waren und es an nichts gefehlt hat. Die Benimmregeln in Portugal gebieten dies sogar, da die Servicekräfte wie hierzulande auch von Trinkgeld bei zufriedenen Gästen ausgehen. Im Restaurant oder Hotel können Sie den Tip auf dem kleinen Besteckteller hinterlassen.

In Bars sieht das teilweise anders aus: Die Portugiesen geben hier oft keinen Tip. Bartender oder Kellner freuen sich aber trotzdem darüber, wenn Ihnen der Cocktail besonders gut geschmeckt hat und Sie sich mit ein oder zwei Euro erkenntlich zeigen wollen.

Portugal: Sitten und Bräuche

Bräuche in Portugal: Essenseinladungen werden gern und oft ausgesprochen.
Bräuche in Portugal: Essenseinladungen werden gern und oft ausgesprochen.
  • In Portugal werden gern und oft Einladungen zum Essen ausgesprochen: Hier sollten Sie ein kleines Mitbringsel dabeihaben, wenn Sie auf die Benimmregeln in Portugal bedacht sind. Blumen oder Wein bieten sich an.
  • Portugal gehört nicht zu Spanien!: Es kommt immer wieder vor, dass Portugal zu Spanien gezählt wird, obwohl es ein eigenes Land ist. Die Einheimischen sind in der Regel nicht gut darauf zu sprechen. Das gilt auch für das Verhältnis zum Nachbarland. Dieses Thema sollten Sie schlicht vermeiden und auf keinen Fall Spanisch mit den Portugiesen sprechen!
  • Mittagsruhe: Die allermeisten Geschäfte haben zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr geschlossen. Diese heilige Tageszeit widmet sich dem Mittagessen und der Ruhe.
  • Kleidung: Die Benimmregeln in Portugal legen einen eher konservativen Kleidungsstil fest. Ausgefallene Muster und schrille Farben weichen hier dezenten Kleidungsstücken. Die einheimischen Männer tragen zudem meist lange Hosen. Urlauber sollten sich im Restaurant nur bekleidet aufhalten. Badesachen unter einem Handtuch sind eher unpassend.

Oben ohne in Portugal?

Portugal: Oben ohne ist eigentlich verboten, wird aber mancherorts geduldet.
Portugal: Oben ohne ist eigentlich verboten, wird aber mancherorts geduldet.

Laut den Benimmregeln in Portugal ist Freikörperkultur (FKK) grundsätzlich verboten. Sich oben ohne zu Sonnen gehört eigentlich auch dazu. Das wird jedoch mancherorts geduldet. In den Buchten der Algarve gibt es trotz dessen einige FKK-Strände.

Achtung: An portugiesischen Stränden herrschen zum Teil starke Strömungen, die nicht selten Badeunfälle hervorrufen. Urlauber sollten daher immer die Flaggenhinweise am Strand beachten: Rot bedeutet strengstes Badeverbot!

FAQ: Benimmregeln in Portugal

Was muss ich im Portugal-Urlaub beachten?

Sie sollten auf keinen Fall Portugal und Spanien miteinander verwechseln. Die Portugiesen freuen sich auch, wenn Sie ein oder zwei Wörter in ihrer Landessprache über die Lippen bringen.

Erlauben die Benimmregeln in Portugal FKK?

Nein, FKK ist in Portugal verboten. Oben ohne wird an manchen Stränden geduldet, ist aber eigentlich auch nicht erlaubt.

Wie viel Trinkgeld ist in Portugal angemessen?

Wenn Sie mit dem Service und Essen rundum glücklich waren, sind 10 Prozent ein gutes Trinkgeld. Weitere Regeln, Sitten und Bräuche können Sie hier nachlesen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.