Quad-Führerschein: Perfekt für Freizeit und Sport

Quad-Führerscheinklasse: Welcher Führerschein ist Voraussetzung?
Quad-Führerscheinklasse: Welcher Führerschein ist Voraussetzung?

Viele Sportbegeisterte lieben das Quadfahren: Runter von den normalen Straßen und ab auf unebenes Gelände, um mit dem Vierrad ein bisschen Action zu erleben.

Doch nicht jeder, dem das gefällt, ist auch automatisch dazu berechtigt, ein Quad zu fahren, denn dazu wird ein Führerschein benötigt. Für das vierrädrige Gefährt mit eingelassener Sitzbank existiert allerdings kein separater Quad-Führerschein.

Ersatzweise dienen dementsprechend die Führerscheinklassen B und AM dazu, die Berechtigung zum Fahren eines Quads zu gewährleisten. Im Allgemeinen zählen Quads nämlich zur Kategorie der vierrädrigen Leichtkraftfahrzeuge.

Welche weiteren Vorschriften gibt es für das Quadfahren? Muss ein Fahrer bestimmte Bedingungen erfüllen, um ein Quad lenken zu dürfen? Diese und weitere Fragen werden Ihnen im nachfolgenden Ratgeber beantwortet.

Quad fahren: Welcher Führerschein wird gebraucht?

Den Quad-Führerschein mit 16 zu machen, ist durch die Klasse AM möglich.
Den Quad-Führerschein mit 16 zu machen, ist durch die Klasse AM möglich.

Welchen Führerschein Sie für ein Quad benötigen, hängt auch ein bisschen davon ab, ob und welche Führerscheinklasse Sie bereits besitzen. Zum einen können Sie ein Quad mit dem Führerschein der Klasse B bedienen, zum anderen aber auch mit der Klasse AM.

Besitzen Sie den Führerschein einer der beiden Fahrerlaubnisklassen, dann müssen Sie selbstverständlich nicht noch die andere absolvieren, sondern können quasi direkt mit dem Quadfahren loslegen. Wer also einen PKW führen oder ein Moped lenken darf, für den stellt die Zulassung zur Nutzung des vierrädrigen Sportgefährts kein Problem dar.

Quad zu fahren, ohne einen gültigen Führerschein, ist verboten. Werden Sie dabei erwischt, droht eine Strafe wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quad-Fahrerlaubnis: Was ist dafür nötig?

Da Sie nicht nur durch eine spezielle Form vom Führerschein für das Quad berechtigt sind, sondern sich über zwei Führerscheinklassen zum Fahren dieses Gefährts qualifizieren können, sind die Voraussetzungen demzufolge auch etwas breiter gefächert.

Ein Quad mit dem Führerschein der Klasse B zu fahren, ist in Deutschland erlaubt.
Ein Quad mit dem Führerschein der Klasse B zu fahren, ist in Deutschland erlaubt.
  1. Da Sie mit der AM-Klasse auch gleichzeitig den Quad-Führerschein besitzen, gelten die Bedingungen für den Rollerführerschein. Es ist demzufolge bereits mit 16 Jahren erlaubt, ein Quad zu fahren.
  2. Auch ein PKW-Führerschein inkludiert das Quad. Das Alter für den Erwerb eines Auto-Führerscheins liegt bei 18 Jahren. Wer also vorher nicht in Erwägung zieht, die Moped-Führerscheinprüfung abzulegen, der muss warten, bis er volljährig ist und im Besitz des PKW-Führerscheins.
  3. Wenn Sie mit dem Quad unterwegs sind, sollten Sie sich immer an die Helmpflicht halten. Diese gilt sowohl für den Fahrer als auch einen eventuellen Beifahrer.
  4. Es ist ratsam, sich vor der ersten Fahrt mit einem Quad, etwas Zeit zu nehmen, um sich mit dem Kfz vertraut zu machen. Schließlich ist das Fahrgefühl hier ganz anders als bei einem Auto oder einem Roller.
  5. Auf Privatgrundstücken ist kein Quad-Führerschein nötig.
Achtung: Zwar existiert keine eigenständige Führerscheinklasse für das Quad, aber dennoch ist der betroffene Fahrer verpflichtet, eine Fahrerlaubnis der Klasse B oder AM vorzuweisen, wenn er auf öffentlichen Straßen mit dem Quad unterwegs ist. Welcher Führerschein für das Quad für Sie am besten ist, hängt davon ab, welchen Sie eh absolvieren möchten oder bereits besitzen.

Extra Geld in einen Führerschein zu investieren, den Sie sonst gar nicht benötigen und nur für Quads ablegen, scheint nicht sinnvoll, da dies im Regelfall mit hohen Kosten verbunden ist.

FAQ: Quad-Führerschein

Gibt es einen Quad-Führerschein?

Nein. Es handelt sich dabei nicht um eine eigene Führerscheinklasse.

Welche Voraussetzungen muss ich für den Quad-Führerschein erfüllen?

Für den Führerschein der Klasse AM müssen Sie zum Beispiel mindestens 16 Jahre alt sein. Weitere Voraussetzungen haben wir hier für Sie aufgelistet.

Welchen Führerschein benötige ich zum Quadfahren?

Wenn Sie einen Pkw-Führerschein (Klasse B) haben, ist das Quad üblicherweise enthalten. Andernfalls genügt die Führerscheinklasse AM.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.