Aus Versehen über Rot gefahren: Mit welchem Bußgeld ist zu rechnen?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Hier finden Sie die aktuellen Bußgelder für einen sogenannten Rotlichtverstoß und mit welcher Summe Sie rechnen müssen, wenn Sie aus Versehen über eine rote Ampel gefahren sind.

Tatbe­standBußgeldPunkteFahr­verbotLohnt ein Einspruch?
Rotlicht miss­achtet90 EUR1Hier prüfen
... mit Gefähr­dung200 EUR21 MonatHier prüfen
... mit Sach­beschä­digung240 EUR21 MonatHier prüfen
Rotlicht miss­achtet bei Rotphase länger als 1 Sekunde200 EUR21 MonatHier prüfen
... mit Gefähr­dung320 EUR21 MonatHier prüfen
... mit Sach­beschä­digung360 EUR21 MonatHier prüfen
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldrechner zum Rotlichtverstoß

Versehentlich über rote Ampel gefahren: Macht das einen Unterschied?

Aus Versehen über Rot gefahren? Ein Rotlichtverstoß hat klare Konsequenzen.
Aus Versehen über Rot gefahren? Ein Rotlichtverstoß hat klare Konsequenzen.

Über eine rote Ampel zu fahren ist gefährlich. Sowohl für Sie, als auch für andere Verkehrsteilnehmer. Wenn Sie erwischt und geblitzt werden, unterscheidet die StVO daher grundsätzlich auch nicht, ob Sie aus Versehen über Rot gefahren sind, oder ob Sie den Rotlichtverstoß vorsätzlich begangen haben. Ein Bußgeld droht Ihnen so oder so. Zudem ist mit mindestens einem Punkt in Flensburg zu rechnen.

Für die Höhe des Bußgeldes ist es ebenfalls nicht maßgeblich, ob Sie versehentlich eine rote Ampel überfahren haben oder ob Sie tatsächlich die Absicht hatten dies zu tun. Vielmehr wird lediglich danach unterschieden, wie lange die Ampel bereits rot war, als Sie sie überfuhren.

Aus Versehen rote Ampel überfahren: Welches Bußgeld droht Ihnen?

Werden Sie bei einem Rotlichtverstoß geblitzt, stellt sich die Frage, mit welchem genauen Bußgeld Sie zu rechnen haben. Auch ist fraglich, ob Ihnen vielleicht sogar ein Fahrverbot droht, wenn Sie aus Versehen über Rot gefahren sind.

Habe Sie versehentlich eine rote Ampel überfahren, kommt es auf die Dauer an.
Habe Sie versehentlich eine rote Ampel überfahren, kommt es auf die Dauer an.

Auch wenn es nicht auf Ihre innere Einstellung beim Rotlichtverstoß ankommt, so wird dennoch nicht jedes Überfahren einer roten Ampel gleich gewertet. Unterschieden wird zwischen:

  • einfachen Rotlichtverstoß: Die Ampel war kürzer als eine Sekunde rot
  • qualifizierten Rotlichtverstoß: Die Rotphase dauerte bereits länger als eine Sekunde

Während ein sogenannter einfacher Rotlichtverstoß ein Bußgeld von mindestens 90 Euro und einen Punkt in Flensburg mit sich zieht, steigt die Summe bei einem qualifizierten Verstoß im mildesten Fall auf 200 Euro und 2 Punkte.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Wenn Sie aus Versehen über Rot gefahren sind und die Ampel schon länger als eine Sekunde auf Rot stand, müssen Sie zudem mit einem Monat Fahrverbot rechnen. Weiterhin kann Ihnen unter Umständen auch der Führerschein entzogen werden. Welche Strafe Ihnen genau bevorsteht, können Sie unserer Bußgeldtabelle oben entnehmen.

Aus Versehen über Rot gefahren in der Probezeit

Für Fahranfänger in der Probezeit werden Verkehrssünden häufig noch weitgehender geahndet. So auch beim Rotlichtverstoß. Dieser wird als sogenannter A-Verstoß qualifiziert, also als besonders schwerwiegende Missachtung der StVO. 

Wenn Sie aus Versehen über Rot gefahren sind und sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Probezeit befanden, droht eine Probezeitverlängerung von zwei Jahren. Außerdem ist in der Regel mit der verpflichtenden Teilnahme an einem Aufbauseminar zu rechnen.

FAQ: Aus Versehen über Rot gefahren

Macht es einen Unterschied, ob ich versehentlich oder vorsätzlich über Rot gefahren bin?

Nein, die Bußgelder für einen sogenannten Rotlichtverstoß unterscheiden nicht nach der inneren Einstellung des Fahrers. Es kommt also nur darauf an, ob Sie tatsächlich über Rot gefahren sind.

Droht ein Fahrverbot, wenn ich aus Versehen eine rote Ampel überfahren habe?

Für einen einfachen Rotlichtverstoß droht Ihnen ein einmonatiges Fahrverbot, sofern Sie dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, oder eine Sachbeschädigung verursacht haben. Für einen qualifizierten Rotlichtverstoß (Ampel war länger als eine Sekunde rot) wird stets ein einmonatiges Fahrverbot verhängt.

Was droht mir, wenn ich aus Versehen über Rot gefahren bin und mich noch in der Probezeit befand?

Da es sich um einen sogenannten A-Verstoß nach der StVO handelt, droht Ihnen eine Probezeitverlängerung von zwei Jahren und die verpflichtende Teilnahme an einem Aufbauseminar.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Aus Versehen über Rot gefahren: Mit welchem Bußgeld ist zu rechnen?
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den B‌ußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2020 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.