Führerschein DE: Die Erweiterung zum Busführerschein

Einen Bus mit Anhänger zu fahren, setzt den Führerschein DE voraus.

Einen Bus mit Anhänger zu fahren, setzt den Führerschein DE voraus.

Wer bereits den Busführerschein besitzt, für den ist es ein Leichtes, die Erweiterung davon abzulegen. Genau dafür ist nämlich der Führerschein DE da.

Besitzt ein Busfahrer diese Erweiterung, ist es ihm erlaubt, nicht nur einen Bus zu führen, sondern daran auch noch ein Anhänger zu koppeln.

Welche genauen Bestimmungen sind dafür vorgeschrieben? Was muss alles beachtet werden, wenn die Fahrerlaubnis um die Vorzüge eines Anhängers erweitert werden soll? Das Wichtigste rund um das Thema Führerschein DE können Sie in diesem Ratgeber nachlesen.

Bus mit Anhänger: Was ist zu beachten?

Generell ist der Führerschein der Klasse DE als „normaler“ Busführerschein anzusehen. Die Besonderheit daran ist jedoch die Ergänzung eines Anhängers. Das bedeutet natürlich auch, dass für den Führerschein DE im Allgemeinen dieselben Regeln gelten wie für die Führerscheinklasse D.

Dementsprechend sind für den erfolgreichen Erhalt eines DE-Führerscheins einige Faktoren zu beachten. Wie diese konkret aussehen, können Sie nachfolgend nachlesen:

  1. Für den Führerschein DE gilt ein Mindestalter von 24 Jahren. Eine Ausnahme stellt die Ausbildung zum Berufskraftfahrer dar. Befinden Sie sich in einer solchen, kann der Führerschein für einen Bus mit Anhänger bereits etwas eher erworben werden:
    DE-Führerschein: Die Kosten dafür betragen zumeist einige hundert Euro.

    DE-Führerschein: Die Kosten dafür betragen zumeist einige hundert Euro.

    • mit 18 Jahren – ausschließlich für Fahrten im Linienverkehr bis zu einer Reichweite von 50 km
    • mit 20 Jahren gilt diese Einschränkung nicht mehr
    • mit 21 Jahren – dafür sind jedoch eine IHK-Prüfung und eine Grundqualifikation vonnöten. Ohne die Prüfung bleibt hierbei die Beschränkung auf auf 50km erhalten.
  2. Sie müssen alle erforderlichen praktischen Fahrstunden absolviert haben, damit die Sicherheit im Straßenverkehr auch gewährleistet ist.
  3. Weiterhin ist ein Nachweis von einem Arzt notwendig, der Ihnen bescheinigt, dass Sie im Führen eines Fahrzeugs nicht beeinträchtigt sind, also unter keiner psychischen und physischen Einschränkung leiden.
  4. Zudem ist ein Sehtest obligatorisch, der ein ausreichendes Sehvermögen bestätigt. Auch das Farbsehen wird hierbei beispielsweise getestet.

Nützlich zu wissen: Für den Führerschein DE müssen Sie nicht noch einmal eine theoretische Führerscheinprüfung ablegen, da diese bereits durch den bestandenen D-Führerschein abgedeckt ist.

Nichtsdestotrotz kann der Erwerb dieser Führerscheinerweiterung einige hundert Euro kosten. Diese setzen sich vorwiegend durch die praktischen Fahrstunden sowie den Kosten für die unterschiedlichen ärztlichen Gutachten zusammen. Eine konkrete Höhe der Kosten ist allerdings immer von Fahrer zu Fahrer unterschiedlich und hängt von den Preisen der jeweiligen Fahrschule ab.

Führerscheinklasse DE: Das dürfen Sie damit fahren!

Welche Kraftfahrzeuge dürfen Sie also mit dem DE-Führerschein bedienen? Das „DE“ steht für Fahrzeuge bzw. Busse der Klasse D, bei welchen ein Anhänger mitgeführt werden darf. Dessen zulässige Gesamtmasse darf außerdem die Gewichtsgrenze von 750 kg überschreiten.

Da der Führerschein D als eine der Voraussetzungen für den DE-Schein gilt, dürfen Sie mit dieser Fahrerlaubnis sowohl Busse mit als auch ohne Anhänger fahren. Es ist also nicht notwendig, dafür nochmals einen Führerscheintest zu absolvieren. Faben Sie einmal den Führerschein DE absolviert, schließt dieser außerdem noch weitere Fahrzeuge ein, wofür Sie automatisch eine Fahrerlaubnis mitbekommen. Diese Führerscheinklassen sind D1E, C1E sowie BE.

Sie dürfen damit also auch leichte LKW, PKW oder Busse mit Anhänger lenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...
{ 0 Kommentare… add one }

Neuen Kommentar verfassen

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.