Geschwindigkeit in Slowenien: Tempolimit auf allen Straßen

Verkehrsteilnehmer, die in anderen Ländern unterwegs sind, müssen sich natürlich auch dort an die geltenden Regeln halten. Das gilt auch für die Geschwindigkeit in Slowenien. Tun sie dies nicht, drohen Bußgelder.

VerstößeSanktionen
... bis 20 km/h zu vielab 80 EUR
... ab 50 km/h zu vielab 500 EUR

FAQ: Geschwindigkeit in Slowenien

Welche Höchstgeschwindigkeit ist in Slowenien wo erlaubt?

Wie bei den meisten geltenden Tempolimits in Europa, wird auch in Slowenien zwischen innerorts und außerorts unterschieden. In Ortschaften gilt für alle Fahrzeuge eine Geschwindigkeit von höchstens 50 km/h. Außerorts ist das Tempolimit in Slowenien vom Fahrzeug und dem Ort abhängig. Mehr dazu finden Sie hier.

Mit welchen Bußgeldern müssen Sie rechnen, wenn Sie in Slowenien die Geschwindigkeit überschreiten?

Die Höhe des Bußgeldes bei einem Geschwindigkeitsverstoß hängt davon ab, wie viel zu schnell Sie waren. Welche Sanktionen möglich sind, können Sie der Tabelle hier entnehmen.

Sind Bußgelder aus Slowenien in Deutschland einforderbar?

Ja, missachten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Slowenien, kann das fällige Bußgeld auch in Deutschland vollstreckt werden. Ein EU-Abkommen ermöglicht dies für Beträge ab 70 Euro.

Slowenien: Erlaubte Höchstgeschwindigkeit

In Slowenien ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf allen Straßen zu beachten.
In Slowenien ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf allen Straßen zu beachten.

Slowenien gilt unter anderem als Zugang zum Balkan und ist daher auch ein durchaus viel befahrenes Transitland. Dass auch hier die Tempovorgaben zu beachten sind, sollte selbstverständlich sein. Die geltenden Geschwindigkeiten sind in Slowenien gesetzlich bestimmt. Diese allgemeinen Regelungen gelten immer dann, wenn Verkehrszeichen keine anderen Vorgaben machen. Wie in Deutschland liegt die maximale Geschwindigkeit in Slowenien innerhalb geschlossener Ortschaften bei 50 km/h. Dies gilt unabhängig vom Fahrzeug und ist auf allen Straßen zu beachten, sofern Verkehrsschilder nichts anderes anzeigen.

Außerorts kommt es dann jedoch darauf an, welches Fahrzeug Sie fahren. Wichtig ist zudem, auf welcher Straße Sie unterwegs sind. Denn auch in Slowenien ist ein Tempolimit vom Ort abhängig. Auf Landstraßen beispielswiese liegt die maximal erlaubte Geschwindigkeit in Slowenien bei 90 km/h. Dies gilt für Motorräder und PKW bis 3,5 t sowie für Gespanne. Fahrzeuge über 3,5 t dürfen hingegen nur mit 80 km/h unterwegs sein.

Auf Schnellstraßen sind höchstens 110 km/h möglich. Die zulässige Geschwindigkeit mit einem Gespann liegt in Slowenien hier bei 100 km/h. Wiegt Ihr Fahrzeug mehr als 3,5 t, sind auch auf einer Schnellstraße höchstens 80 km/h erlaubt. Gleiches gilt für diese Fahrzeuge auf der Autobahn.

Eine Geschwindigkeitsbeschränkung gilt in Slowenien auf der Autobahn ebenfalls für alle Verkehrsteilnehmer. Eine Richtgeschwindigkeit gibt es hier nicht, so dass entweder die allgemeinen Vorschriften oder die Vorgaben der Verkehrszeichen zu beachten sind. Das bedeutet, für Motorrad- und PKW-Fahrer sind höchstens 130 km/h zulässig. Die Geschwindigkeit mit einem Anhänger liegt in Slowenien auf der Autobahn bei 100 km/h.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zum Geschwindigkeitslimit in Slowenien.

Innerorts:

  • 50 km/h unabhängig vom Fahrzeug

Außerorts:

  • Landstraße: 90 km/h (PKW, Gespanne), 80 km/h (Fahrzeuge über 3,5 t)
  • Schnellstraße: 110 km/h (PKW), 100 km/h (Gespanne), 80 km/h (Fahrzeuge über 3,5 t)
  • Autobahn: 130 km/h (PKW), 100 km/h (Gespanne), 80 km/h (Fahrzeuge über 3,5 t)

Geschwindigkeit in Slowenien: Verstöße werden geahndet

Bußgeld in Slowenien: Gegen die Geschwindigkeit zu verstoßen, hat Folgen.
Bußgeld in Slowenien: Gegen die Geschwindigkeit zu verstoßen, hat Folgen.

Überschreiten Sie die vorgeschriebene Geschwindigkeit in Slowenien, hat das Folgen. Je nachdem um wie viel Sie zu schnell waren, fallen die Sanktionen unterschiedlich hoch aus. So sind bei 20 km/h zu viel umgerechnet mindestens 80 Euro zu zahlen. Bei mehr als 50 km/h zu viel beginnen die Bußgelder dann schon bei umgerechnet 500 Euro.

Achtung: Erhalten Sie einen Bußgeldbescheid aus Slowenien, sollten Sie diesen nicht ignorieren. Der EU-Rahmenvertrag zur Vollstreckung von Geldsanktionen ermöglicht es, Bußgelder auch in Deutschland einzufordern. Ab einer Höhe von 70 Euro können deutsche Behörden vollstrecken.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Geschwindigkeit in Slowenien: Tempolimit auf allen Straßen
Loading...

Bildnachweise: fotolia.com/© vencav (Vorschaubild), fotolia.com/© vencav, eigenes Bild

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2021 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.